Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 08.10.2013 - 11 U 16/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,29120
OLG Schleswig, 08.10.2013 - 11 U 16/13 (https://dejure.org/2013,29120)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 08.10.2013 - 11 U 16/13 (https://dejure.org/2013,29120)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 08. Januar 2013 - 11 U 16/13 (https://dejure.org/2013,29120)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,29120) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • rabüro.de

    Zur Verkehrssicherungspflicht auf Klinikgelände bei Laubfall

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 823, 254 BGB
    Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Klinik hinsichtlich der Zuwegung vom Parkplatz zum Eingang bei herbstlichem Laubanfall

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Krankenhauszuwegung ist zwei Mal täglich zu reinigen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (21)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Pflicht zur Laubreinigung auf Gehwegen - Räumintervalle

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Laub vom Nachbargrundstück - Wer muss es entfernen, gibt es Schadensersatz

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das Laub auf Gehwegen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    OLG Schleswig - Zugang zum Krankenhaus muss regelmäßig von Laub befreit werden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Umfang der Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Klinik hinsichtlich der Zuwegung vom Parkplatz zum Eingang bei herbstlichem Laubanfall

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur Laubreinigung auf Gehwegen - Räumintervalle

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Klinikbetreiber haftet nicht für Sturz auf einer Zuwegung bei Einhaltung eines ausreichenden Reinigungsintervalls

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur Laubreinigung auf Gehwegen - Räumintervalle

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Glitschiges Laub vor der Klinik - Klinikträger haftet nicht für Sturz eines Patienten, wenn er die Wege zwei Mal täglich reinigen lässt

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine ständige Pflicht zur Beseitigung von Herbstlaub

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Verkehrssicherungspflicht auf Klinikgelände bei Laubfall

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Klinikbetreiber haftet nicht für Sturz auf einer Zuwegung bei Einhaltung eines ausreichenden Reinigungsintervalls

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Glitschiges Laub - Klinik muss Eingang nicht ständig kehren

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Klinikbetreiber ist zur Laubreinigung auf Gehwegen verpflichtet - Räumintervalle

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Laub auf Gehwegen muss entfernt werden

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Klinik haftet nicht für Sturz eines Besuchers am laubverschmutzten Haupteingang

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Klinik muss nicht mehrmals täglich Laubkehren

  • schneideranwaelte.de (Kurzinformation)

    Gehwegreinigung: Wie weit reicht die Verkehrssicherungspflicht?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Nasses Laub entfernen - wer und wann?

  • medizinrecht-blog.de (Kurzinformation)

    Verkehrssicherungspflicht einer Klinik wegen Schnee, Glatteis oder Laub

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Krankenhausbetreiber muss Wege in zumutbaren Intervallen von Laub und Schmutz zu reinigen - Klinik haftet nicht für Sturz auf laubverschmutzem Weg zwei Stunden nach letzter Säuberung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 343
  • MDR 2013, 15
  • MDR 2014, 31
  • NZM 2014, 325
  • NZV 2014, 353
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 21.05.2019 - 4 U 45/19

    Schadensersatzansprüche wegen Verletzung einer Verkehrssicherungspflicht

    Die hiermit verbundene Rutschgefahr ist für jeden Benutzer eines Weges offenkundig (Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Urteil vom 08. Oktober 2013 - 11 U 16/13 -, Rn. 23, juris; OLG Frankfurt, Urteil vom 16. Januar 1997 - 1 U 75/95 -, Rn. 11 - 12, juris; siehe auch KG Berlin, Urteil vom 11. Oktober 2005 - 9 U 134/04 -, Rn. 13, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht