Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 10.12.2013 - 2 W 82/13, 2 W 87/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,38496
OLG Schleswig, 10.12.2013 - 2 W 82/13, 2 W 87/13 (https://dejure.org/2013,38496)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 10.12.2013 - 2 W 82/13, 2 W 87/13 (https://dejure.org/2013,38496)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 10. Dezember 2013 - 2 W 82/13, 2 W 87/13 (https://dejure.org/2013,38496)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38496) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 375 Nr 16 FamFG, § 9 Abs 2 SchVG vom 31.07.2009, § 15 Abs 3 S 2 SchVG vom 31.07.2009, § 15 Abs 3 S 3 SchVG vom 31.07.2009, § 24 Abs 2 SchVG vom 31.07.2009
    Recht der Schuldverschreibungen: Gerichtliche Ermächtigung zur Einberufung einer zweiten Gläubigerversammlung zwecks Beschlussfassung über ein Opt-in

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur gerichtlichen Ermächtigung zur Einberufung einer Gläubigerversammlung nach dem SchVG zwecks Beschlussfassung über Opt-in

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Anwendung der Vorschriften über die gerichtliche Ermächtigung zur Einberufung einer Gläubigerversammlung, wenn eine Gläubigerminderheit bei Schuldverschreibungen eine Beschlussfassung über ein Opt-in nach § 24 Abs. 2 SchVG herbeiführen will

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einberufung einer zweiten Gläubigerversammlung auf Betreiben der Inhaber von Schuldverschreibungen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit zur Einberufung einer zweiten Gläubigerversammlung auf Betreiben der Inhaber von Schuldverschreibungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Wertpapiere aus Norderfriedrichskoog

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Kapitalanlagerecht - Gläubigerversammlung, zweite - Erzwingung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einberufung einer zweiten Gläubigerversammlung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    US-amerikanischer Finanzinvestor kann zweite Gläubigerversammlung (mit erleichterten Mehrheitsvoraussetzungen) nicht erzwingen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Wertpapiere aus Norderfriedrichskoog

  • rabüro.de (Kurzinformation)

    Keine Einberufung einer zweiten Gläubigerversammlung auf Betreiben der Inhaber von Schuldverschreibungen

Besprechungen u.ä.

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Restrukturierung von Anleihen in Zeiten des SchVG 2009 - Anmerkung zu OLG Schleswig - 2 W 82/13 und OLG Zweibrücken - 3 W 9/13" von RA Dr. Alexander Kessler, LL.M. und RA Dr. Thomas Rühle, original erschienen in: BB 2014, 907 - 914.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2014, 221
  • WM 2014, 744
  • NZG 2014, 397



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 01.07.2014 - II ZR 381/13

    Wandelgenusscheine einer Aktiengesellschaft: Anwendbarkeit neuen Rechts auf

    § 24 Abs. 2 SchVG findet auf nach deutschem Recht begebene inhaltsgleiche Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen (§ 1 Abs. 1 SchVG) Anwendung, auch wenn sie nicht dem SchVG 1899 unterfielen (OLG Schleswig, ZIP 2014, 221; LG Frankfurt, ZIP 2011, 2306; Baums/Schmidtbleicher, ZIP 2012, 204, 205 ff.; Paulus, WM 2012, 1109, 1112 f.; Keller, BKR 2012, 15, 17; Hartwig-Jacob/Friedl in FraKommSchVG, § 24 Rn. 13; aA Horn, Gedächtnisschrift Hübner, 2012, S. 521, 529).
  • BGH, 02.12.2014 - II ZB 2/14

    Recht der Schuldverschreibungen: Gerichtliche Ermächtigung zur Einberufung einer

    Das Beschwerdegericht (OLG Schleswig, ZIP 2014, 221 ff.) hat seine Entscheidung im Wesentlichen wie folgt begründet:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht