Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 15.05.2001 - 6 U 84/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,7983
OLG Schleswig, 15.05.2001 - 6 U 84/99 (https://dejure.org/2001,7983)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 15.05.2001 - 6 U 84/99 (https://dejure.org/2001,7983)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 15. Mai 2001 - 6 U 84/99 (https://dejure.org/2001,7983)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,7983) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • judicialis

    UrhG § 2; ; UrhG § 31; ; UrhG § 88; ; UrhG § 97; ; UWG § 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 2; UrhG § 31; UrhG § 88; UrhG § 97; UWG § 1
    Zum urheberechtlichen Schutz des Formats einer Fernsehshow

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Vorwurf der Nachahmung einer französischen TV Sendung durch deutschen Sender; Unterlassungsanspruch; Geltungsbereich des UrhRG; Anwendbarkeit deutschen materiellen Rechts; Definition schutzwürdiges Werk i.S.v. § 2 UrhRG; Schutz einzelner Elemente und die gesamte ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Sachsen-Anhalt, 05.11.2009 - L 6 U 19/05
    Wegen der Einzelheiten wird auf Blatt 32, 36 f., 48 und 53 ff. der beigezogenen Akte L 6 U 84/99 Bezug genommen.

    Wegen der Einzelheiten des Inhalts der Aussagen wird auf Blatt 142 bis 144 der Akte L 6 U 84/99 Bezug genommen.

    Hinsichtlich der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes, insbesondere der Ergebnisse der Ermittlungen der Beklagten sowie des Sozialgerichts Stendal und des Landessozialgerichts Halle im vorangegangenen Verfahren wird auf die Prozessakte, die beigezogene Akte des Verfahrens S 10 U 52/98 bzw. L 6 U 84/99 und die Verwaltungsakte der Beklagten Bezug genommen.

  • OLG Frankfurt, 02.04.2015 - 6 U 35/15

    Keine Unternehmenskennzeichenverletzung durch beschreibende Verwendung des

    Zwar hat der Senat dies in einer früheren, einen vergleichbaren Fall betreffenden Entscheidung (vgl. Urt. v. 19.8.1999 - 6 U 84/99; MD 1999, 1344 - Hapimag) im Hinblick auf die Entscheidung "BMW/Deenik" des EuGH (WRP, 1999, 407) zumindest für möglich gehalten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht