Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 18.08.2005 - 5 U 11/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,4611
OLG Schleswig, 18.08.2005 - 5 U 11/05 (https://dejure.org/2005,4611)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 18.08.2005 - 5 U 11/05 (https://dejure.org/2005,4611)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 18. August 2005 - 5 U 11/05 (https://dejure.org/2005,4611)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,4611) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 123 Abs 1 BGB, § 166 Abs 1 BGB
    Anfechtung eines Gebrauchtwagenkaufs: Wissenszurechnung nicht unmittelbar am Vertragsschluss beteiligter Arbeitnehmer von Unternehmen

  • verkehrslexikon.de

    Zur Wissenszurechnung nicht unmittelbar am Vertragsschluss beteiligter Arbeitnehmer von Unternehmen

  • Judicialis

    BGB § 123; ; BGB § 166; ; BGB § 275; ; BGB § 358; ; BGB § 323; ; BGB § 326; ; BGB § 346; ; BGB § 434; ; BGB § 812

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wissenszurechnung beim Gebrauchtwagenkauf - Gewährleistung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    GW-Handel - Wissen über Vorschäden bei Niederlassungen zurechenbar?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Arglistige Täuschung über die Unfallfreiheit eines Gebrauchtwagens; Rücktritt vom Kaufvertrag wegen Sachmangels; Anspruch auf Rückgewähr des Kaufpreises

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Unfallfreier Gebrauchtwagen" - Autohersteller haftet für Fehlinformation in seiner Niederlassung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2005, 1579
  • NJW-RR 2006, 1296 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 07.06.2006 - VIII ZR 209/05

    Rechtsfolgen der Zusicherung der Unfallfreiheit eines veräußerten Kraftfahrzeugs

    Das Berufungsgericht, dessen Entscheidung unter anderem in NJW-RR 2005, 1579 veröffentlicht ist, hat zur Begründung im Wesentlichen ausgeführt:.
  • OLG Düsseldorf, 25.02.2008 - 1 U 169/07

    GW-Handel - Doppelte Bagatellprüfung bei "lt. Vorbesitzer unfallfrei"

    Nicht ausgeschlossen werden kann allerdings die Bejahung eines Sachmangels auf der Grundlage der Kriterien des § 434 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 BGB (vgl. NJW-RR 2005, 1579).
  • AG Dortmund, 29.10.2018 - 410 C 7987/17

    Streitverkündung Anspruchsentstehung Absonderungsrecht Wissenszurechnung

    Diese Grundsätze gelten auch für die im Rahmen des § 123 I Var. 1 BGB erforderliche Arglist ( OLG Schleswig v. 18.05.2005 [5 U 11/05] - Juris-Tz. 23, 25; zustimmend Moritz in JurisPK-BGB, 8. Aufl. 2017, § 123 BGB Rn. 72; Weinland in Juris-PK-BGB, 8. Aufl. 2017, § 166 BGB Rn. 20; vgl. auch den Verweis bei Schilken in Staudinger-BGB, Neubearbeitung 2014, § 166 BGB Rn. 6 sowie LG München I v. 27.01.1988 [31 S 11767/87] - Juris-Tz. 7 zu § 463 S. 2 BGB a.F.).
  • LG Kiel, 27.02.2015 - 3 O 25/14

    Keine Pflicht eines Gebrauchtwagenhändlers zur Prüfung des Kilometerstands auf

    Zwar mag die Anfechtungserklärung gemäß § 140 BGB in eine Rücktrittserklärung umgedeutet werden (vgl. OLG Schleswig, Urt . v. 18.08.2005 - 5 U 11/05, juris).
  • LG Lüneburg, 07.03.2016 - 6 O 55/15

    Höhere Zahl der Vorbesitzer als nur geringfügiger Mangel eines Gebrauchtwagens

    Zwar mag die Anfechtungserklärung gemäß § 140 BGB in eine Rücktrittserklärung umgedeutet werden (vgl. OLG Schleswig, Urt . v. 18.08.2005 - 5 U 11/05, juris).
  • LG Nürnberg-Fürth, 14.08.2014 - 10 O 3910/14

    Keine arglistige Täuschung bei Verkauf eines Unfallwagens - Wissenszurechnung

    Abgrenzungs- und Nachweisschwierigkeiten können nicht dazu führen, zulasten der Unternehmen mit einem Beweis des ersten Anscheins für Organisationsverschulden zu operieren (vgl. dazu Reinking/Eggert, Der Autokauf, 12. Aufl ., Rn . 4311; a. A. OLG Schleswig, Urt . v. 18.08.2005 - 5 U 11/05, NJW-RR 2005, 1579, 1580).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht