Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 24.04.2009 - 1 U 76/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,11153
OLG Schleswig, 24.04.2009 - 1 U 76/04 (https://dejure.org/2009,11153)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 24.04.2009 - 1 U 76/04 (https://dejure.org/2009,11153)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 24. April 2009 - 1 U 76/04 (https://dejure.org/2009,11153)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,11153) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Baukostenüberschreitung: Toleranzrahmen von 30%?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Haftung - Hohe Toleranz bei "gemeinsamer Kostenvorstellung"

  • kompetenz-im-versicherungsrecht.eu (Auszüge)

    Kein Schadensersatz bei Baukostensummenüberschreitung von unter 30 %

Besprechungen u.ä. (2)

  • baunetz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Gemeinsame Kostenvorstellung: Toleranzrahmen bei Bausummenüberschreitung?

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Baukostenüberschreitung: Toleranzrahmen von 30% bei gemeinsamer Kostenvorstellung! (IBR 2009, 340)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Schleswig v. 24.04.2009 - 1 U 76/04 (Baukostenüberschreitung: Toleranzrahmen von 30 % bei gemeinsamer Kostenvorstellung!)" von RA Dr. Jürgen Miegel, original erschienen in: IBR 2009, 340.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2009, 1340
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LSG Niedersachsen-Bremen, 30.11.2011 - L 3 U 138/10

    Landwirtschaftliche Unfallversicherung - Beitragspflicht - landwirtschaftliches

    Im Interesse einer sachgerechten Bewertung des Einzelfalls folgt der Senat diesen Grundsätzen, die auch in der aktuellen Rechtsprechung (vgl zB Schleswig-Holsteinisches LSG, Urteil vom 26. Januar 2006 - L 1 U 76/04; Bayerisches LSG, Beschluss vom 16. Juli 2007 - L 18 B 191/07 U ER - juris) und im Schrifttum (Köhler aaO mwN; Feddern in: jurisPK-SGB VII, § 123 Rn 74.1) als maßgeblich angesehen werden.
  • OLG Hamm, 15.03.2018 - 21 U 22/17

    Haftung eines Architekten wegen fehlerhafter Ermittlung der Kosten eines Bauwerks

    Im Rahmen der Kostenschätzung wird zwar dem Architekten regelmäßig eine Toleranz von 30-40% eingeräumt, und die Darlegungs- und Beweislast hinsichtlich der Überschreitung des Toleranzrahmens trifft den Auftraggeber (OLG Schleswig, NJW-Spezial 2009, 477; Koeble in Kniffka/Koeble, Kompendium des Baurechts, 4. Aufl., 12. Teil Rn. 781, m.w.N.).
  • VGH Bayern, 11.06.2018 - 4 ZB 16.1515

    Städtebaulicher Vertrag - Kostenübernahmevertrag

    Im Rahmen eines Architektenvertrags wurde bei einer gemeinsamen Kostenvorstellung bezüglich einer Baukostenobergrenze sogar ein Toleranzrahmen von 30% anerkannt (z.B. OLG Schleswig-Holstein, U.v. 24.4.2009 - 1 U 76/04 - juris).
  • LG Aachen, 06.03.2012 - 12 O 37/08

    Haftung eines Architekten wegen Pflichtverletzung bei der Baukostenschätzung bzw.

    Die Einstellung von prognostizierten Baukosten in einen Förderungsmittelbescheid bzw. die darauf folgende Investitionsentscheidung begründet nur eine Haftung innerhalb der üblichen Toleranzrahmen (OLG Schleswig-Holstein, IBR 2009, 340).

    Die Einstellung von prognostizierten Baukosten in einen Förderungsmittelbescheid bzw. die darauf folgende Investitionsentscheidung begründet nur eine Haftung innerhalb der üblichen Toleranzrahmen (OLG Schleswig-Holstein, IBR 2009, 340).

    Es gibt keinen verbindlichen Maßstab dafür, wann die dem Architekten eingeräumte Toleranzgrenze überschritten wird (OLG Schleswig-Holstein, IBR 2009, 340).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht