Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 04.05.2016 - 3 U 218/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,51939
OLG Stuttgart, 04.05.2016 - 3 U 218/15 (https://dejure.org/2016,51939)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 04.05.2016 - 3 U 218/15 (https://dejure.org/2016,51939)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 04. Mai 2016 - 3 U 218/15 (https://dejure.org/2016,51939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,51939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Rückabwicklung eines Grundstückskaufvertrages: Abgrenzung von Sachmangel und Rechtsmangel bei Verletzung der Brandschutzbestimmungen durch Abstandsunterschreitung zum Nachbarhaus

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechte des Käufers eines Hausgrundstücks bei nicht den öffentlich-rechtlichen Bestimmungen entsprechendem Brandschutz und nachträglichen Anordnungen der Bauordnungsbehörde

  • ra.de
  • RA Kotz

    Grundstückskaufvertrag Rückabwicklung - Abstandsunterschreitung Nachbarhaus

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechte des Käufers eines Hausgrundstücks bei nicht den öffentlich-rechtlichen Bestimmungen entsprechendem Brandschutz und nachträglichen Anordnungen der Bauordnungsbehörde

  • rechtsportal.de

    BGB § 433 Abs. 1 ; BGB § 434 Abs. 1 ; BGB § 435
    Rechte des Käufers eines Hausgrundstücks bei nicht den öffentlich-rechtlichen Bestimmungen entsprechendem Brandschutz und nachträglichen Anordnungen der Bauordnungsbehörde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Darmstadt, 10.04.2019 - 7 O 124/18

    Außenteil einer Luft-Wasser-Wärmepumpe muss Abstandsfläche wahren

    Die Aufstellung des Außenteils der Wärmepumpe mit einem Abstand von weniger als 3 m zur Nachbargrenze erweist sich unter den gegebenen Umständen als baurechtswidrig und stellt einen Sachmangel dar, denn - selbstverständlich - schuldet die Klägerin der Beklagten ein formell und materiell baurechtskonformes Werk (vgl. BGH, Urteil vom 12. April 2013 - V ZR 266/11 -, juris Rn. 10; OLG Stuttgart, Urteil vom 4. Mai 2016 - 3 U 218/15 -, juris Rn. 24).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht