Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 07.01.2008 - 5 U 161/2007, 5 U 161/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,7615
OLG Stuttgart, 07.01.2008 - 5 U 161/2007, 5 U 161/07 (https://dejure.org/2008,7615)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 07.01.2008 - 5 U 161/2007, 5 U 161/07 (https://dejure.org/2008,7615)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 07. Januar 2008 - 5 U 161/2007, 5 U 161/07 (https://dejure.org/2008,7615)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,7615) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Unerlaubte Handlung: Verletzung eines Beifahrers bei einem vom Fahrer verursachten Verkehrsunfall mit einem gemeinsam angemieteten Kraftfahrzeug in Südafrika; Haftungsausschluss für einfache Fahrlässigkeit im Wege ergänzender Vertragsauslegung bei nicht ausreichendem ...

  • Justiz Baden-Württemberg

    Unerlaubte Handlung: Verletzung eines Beifahrers bei einem vom Fahrer verursachten Verkehrsunfall mit einem gemeinsam angemieteten Kraftfahrzeug in Südafrika; Haftungsausschluss für einfache Fahrlässigkeit im Wege ergänzender Vertragsauslegung bei nicht ausreichendem ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen eines Haftungsausschlusses für einfache Fahrlässigkeit im Wege ergänzender Vertragsauslegung i.R.e. gesellschaftsähnlichen Verhältnisses bei einer PKW-Anmietung zweier Berufskollegen; Vorliegen grober Fahrlässigkeit bei Verursachung eines Verkehrsunfalles durch ...

  • unalex.eu

    Art. 14, 17, 23 Rom II-VO
    Freie Rechtswahl - Regelungsinhalt - Grundregel - Sicherheits- und Verhaltensregeln - Regelungsinhalt - Gewöhnlicher Aufenthalt - Regelungsinhalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2008, 406
  • VersR 2008, 934
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 10.02.2009 - VI ZR 28/08

    Annahme einer wechselseitigen Haftungsbeschränkung im Wege ergänzender

    Das Berufungsgericht, dessen Urteil in VersR 2008, 934 abgedruckt ist, verneint eine Haftung der Beklagten für die Unfallschäden der Klägerin.
  • OLG München, 09.10.2009 - 10 U 2309/09

    Aufhebung und Zurückverweisung in Verkehrsunfallsachen: Nichtberücksichtigung

    Daneben besteht die Möglichkeit, Ansprüche beim südafrikanischen "RAF Road Accident Fund" (vgl. Bl. 44 d.A. hinzuverbundenes Verfahren) geltend zu machen (zur Deckungssumme vgl. OLG Stuttgart, VersR 2008, 934).
  • OLG München, 09.10.2009 - 10 U 2343/09
    Daneben besteht die Möglichkeit, Ansprüche beim südafrikanischen "RAF Road Accident Fund" (vgl. Bl. 44 d.A. hinzuverbundenes Verfahren) geltend zu machen (zur Deckungssumme vgl. OLG Stuttgart, VersR 2008, 934).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht