Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 09.09.2013 - 5 U 102/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,29689
OLG Stuttgart, 09.09.2013 - 5 U 102/13 (https://dejure.org/2013,29689)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 09.09.2013 - 5 U 102/13 (https://dejure.org/2013,29689)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 09. September 2013 - 5 U 102/13 (https://dejure.org/2013,29689)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,29689) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung: Ersatz von Zinsen als entgangener Gewinn für eine Alternativanlage bei einer Kapitalanlage zu Steuersparzwecken

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bemessung der Schadenshöhe bei Fehlberatungen i.R. einer Kapitalanlage zu Steuersparzwecken

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Höhe des Schadens bei Fehlberatung im Rahmen einer Kapitalanlage zu Steuersparzwecken; Höhe der Anwaltsgebühren in Kapitalanlagefällen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Zinsen für alternative, mündelsichere Anlageform können unter Umständen nicht erstattungsfähig sein

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Zinsen für alternative, mündelsichere Anlageform können unter Umständen nicht erstattungsfähig sein

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Zinsen für alternative, mündelsichere Anlageform können unter Umständen nicht erstattungsfähig sein

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 24.11.2014 - 7 U 101/14

    Haftung eines Lebensversicherers: Fehlende Aufklärung über Funktionsweise und

    b) Hieraus kann nur eine 1, 3 Gebühr nach Nr. 2300 VV RVG begehrt werden (vgl. Senatsurteil vom 23. Dezember 2010 - 7 U 187/10, juris Rn. 91; OLG Stuttgart, Beschluss vom 9. September 2013 - 5 U 102/13, juris Rn. 41 ff.), die sich errechnet auf 4.674,80 Euro.
  • OLG Brandenburg, 18.09.2018 - 3 U 88/17

    Haftung eines Versicherungsvermittlers bei Falschberatung im Zusammenhang mit der

    Er trägt dafür jedoch die Beweislast (vgl. zum ganzen BGH, Urteil vom 28.05.2013 - XI ZR 184/11; BGH, Urteil vom 08.05.2012 - XI ZR 262/10; OLG Brandenburg, Urteile vom 19.11.2010 - 4 U 152/09 - und vom 09.03.2011 - 4 U 95/10 - OLG Stuttgart, Beschluss vom 09.09.2013 - 5 U 102/13 - in: JurBüro 2014, 140 f).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht