Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 10.12.2014 - 4 U 129/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,70873
OLG Stuttgart, 10.12.2014 - 4 U 129/14 (https://dejure.org/2014,70873)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 10.12.2014 - 4 U 129/14 (https://dejure.org/2014,70873)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 10. Dezember 2014 - 4 U 129/14 (https://dejure.org/2014,70873)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,70873) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Insolvenzverfahren: Anfechtung einer Zahlung der Arbeitnehmeranteile auf Gesamtsozialversicherungsbeiträge; Wiederherstellung der Zahlungsfähigkeit des Schuldners

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rückzahlungsbegehren des Insolvenzverwalters bzgl. geleisteter Sozialversicherungsbeiträge gegenüber der Krankenkasse im Wege der Insolvenzanfechtung; Anfechtung der Zahlung der Arbeitnehmeranteile auf Gesamtsozialversicherungsbeiträge als Rechtshandlung des Arbeitgebers ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Würzburg, 16.04.2021 - S 7 AL 59/21

    Leistungen, Anordnungsanspruch, Anordnungsgrund, Arbeitgeber, Bescheid,

    Nach Auffassung des OLG Stuttgart (Urteil vom 10.12.2014, Az.: 4 U 129/14, Rn. 46) ist ein nachträglicher Wegfall der Gläubigerbenachteiligung möglich.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht