Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 20.11.2003 - 1 Ws 335/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,16886
OLG Stuttgart, 20.11.2003 - 1 Ws 335/03 (https://dejure.org/2003,16886)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 20.11.2003 - 1 Ws 335/03 (https://dejure.org/2003,16886)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 20. November 2003 - 1 Ws 335/03 (https://dejure.org/2003,16886)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,16886) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis: Aufhebung im Hinblick auf die abweichenden Auffassungen der Strafsenate des BGH und dem ungewissen Ausgang des Klärungsprozesses

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erkennbarkeit einer Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen bei konkreten Anhaltspunkten für die Bereitschaft des Täters zur Unterordnung der Sicherheit des Straßenverkehrs unter seine eigenen Interessen

  • blutalkohol PDF, S. 605

    Aufhebung der vorläufigen Entziehung der Fahrerlaubnis nach § 111a StPO bei Straftat aus dem Bereich der allgemeinen Kriminalität

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2004, 27
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamburg, 28.05.2004 - 1 Ws 113/04

    Beschwerde einer Staatsanwaltschaft gegen die Abänderung eines Haftbefehls; Frist

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OLG Stuttgart, 23.01.2004 - 1 Ss 9/04

    Aussetzung des Revisionsverfahrens: Vorgreiflichkeit der Entscheidung des Großen

    Wegen der Einzelheiten wird auf den in dieser Sache ergangenen Senatsbeschluss vom 20. November 2003 - 1 Ws 335/03 - Bezug genommen.
  • OLG Hamburg, 07.02.2006 - 1 Ws 249/05
    Der dringende Tatverdacht gegen den Angeklagten ... besteht aus den Gründen des Beschlusses des Senats vom 12. Dezember 2003 (1 Ws 335-336/03), auf die zur Vermeidung von Wiederholungen Bezug genommen wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht