Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 23.04.2010 - 17 UF 38/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,8379
OLG Stuttgart, 23.04.2010 - 17 UF 38/10 (https://dejure.org/2010,8379)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 23.04.2010 - 17 UF 38/10 (https://dejure.org/2010,8379)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 23. April 2010 - 17 UF 38/10 (https://dejure.org/2010,8379)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,8379) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Öffentlich-rechtlicher Versorgungsausgleich: Anwendbarkeit der Höchstbetragsregelung in Altfällen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Geltung der Höchstbetragsregelung im Verfahren über den Versorgungsausgleich in Übergangsfällen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Höchstbetragsregelung im Versorgungsausgleich

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Geltung der Höchstbetragsregelung im Verfahren über den Versorgungsausgleich in Übergangsfällen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2010, 1442
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 26.01.2011 - XII ZB 195/10

    Versorgungsausgleich: Wegfall der Höchstbetragsbegrenzung in Fällen des noch nach

    a) Das Oberlandesgericht hat seine Entscheidung, die in FamRZ 2010, 1442 veröffentlicht ist, wie folgt begründet:.

    Dies lässt sich allerdings nicht auf § 76 Abs. 2 Satz 3 SGB VI aF übertragen, der durch Art. 4 VAStrRefG für die Zeit ab dem 1. September 2009 außer Kraft gesetzt worden ist (aA Norpoth FamRB 2010, 263, 264).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht