Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 25.03.1988 - 2 U 155/87   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,3922
OLG Stuttgart, 25.03.1988 - 2 U 155/87 (https://dejure.org/1988,3922)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 25.03.1988 - 2 U 155/87 (https://dejure.org/1988,3922)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 25. März 1988 - 2 U 155/87 (https://dejure.org/1988,3922)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,3922) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Zulässigkeit der Verbandsklage; Verlängerung der Lieferfrist; Verkürzung der Verjährungsfrist ; Bestimmung der Leistungszeit "nach dem Kalender

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1988, 786
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Schleswig, 27.03.1995 - 4 REMiet 1/93

    Mietrecht: Formularmäßiger Ausschluß des § 568 BGB; Einbeziehung von AGB

    zum Ganzen: BGH NJW 1981, 867, 868 f sowie NJW 1982, 331, 333 und 2380 (betr. Wandelung und Minderung); OLG Nürnberg NJW 1977, 1402 (betr. § 537 BGB ); OLG Stuttgart NJW 1981, 1105, 1106; OLG Karlsruhe NJW-RR 1986, 91, 92 (betr. Nebenkosten); OLG Hamburg NJW-RR 1986, 1440; OLG Stuttgart NJW-RR 1988, 786 f; LG Karlsruhe NJW-RR 1986, 152; Erman/Hefermehl, BGB , 9. Aufl. 1993, AGBG § 2 Rn 15 a; MünchKomm/Kötz, BGB , 3. Aufl. 1993, AGBG § 2 Rn 14 a; Palandt/Heinrichs, aaO., AGBG § 2 Rn 14; Soergel/Stein, BGB , 12. Aufl. 1991, AGBG § 2 Rn 19; Staudinger/Schlosser, BGB , 12. Aufl. 1980, AGBG § 2 Rn 29; Ulmer/Brandner/Hensen aaO. § 2 Rn 51 f; Wolff/Horn/Lindacher aaO. § 2 Rn 27. - Weniger streng: BayObLG NJW 1984, 1761 und OLG Düsseldorf MDR 1991, 964 (betr. Nebenkosten).
  • BGH, 21.06.1990 - VII ZR 308/89

    Verweisung auf einzelne unwirksame Klauseln; Bezugnahme auf ein anderes

    Das Gebot der Regelungsklarheit ist entgegen der vom Berufungsgericht inzwischen aufgegebenen Ansicht (OLG Stuttgart, Urteil vom 25. März 1988 - 2 U 155/87 = NJW-RR 1988, 786, 787) nicht verletzt.
  • OLG Oldenburg, 14.12.2010 - 12 U 49/07

    Erdgasversorgung von Sondervertragskunden: Aussetzung des Verfahrens wegen einer

    Die Einbeziehung einer Klausel, die in ihrem Kernbereich unklar oder für den Durchschnittskunden unverständlich ist, scheitert bereits an § 305 Absatz 2 Nr. 2 BGB (KG NJW-RR 1999, 1659. OLG Hamburg NJW-RR 1986, 1440. OLG Stuttgart NJW-RR 1988, 786, 787. OLG Schleswig NJW 1995, 2858, 2859).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht