Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 28.11.2017 - 10 U 68/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,52530
OLG Stuttgart, 28.11.2017 - 10 U 68/17 (https://dejure.org/2017,52530)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 28.11.2017 - 10 U 68/17 (https://dejure.org/2017,52530)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 28. November 2017 - 10 U 68/17 (https://dejure.org/2017,52530)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,52530) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • rabüro.de

    Architektenvertrag: Baukostenobergrenze ist Beschaffensvereinbarung für Planungsleistung des Architekten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsfolgen der Vereinbarung einer Baukostenobergrenze zwischen Bauherr und planendem Architekten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Änderungswunsch führt zu Mehrkosten: Architekt muss kostenlos umplanen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsfolgen der Vereinbarung einer Baukostenobergrenze zwischen Bauherr und planendem Architekten; Ansprüche des Bauherrn bei Überschreitung der vereinbarten Baukostenobergrenze

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Kündigung eines Architektenvertrages bei Überschreitung der Baukostenobergrenze

  • baunetz.de (Kurzinformation)

    Innerhalb welcher Frist muss nach Kenntnis eines wichtigen Grundes gekündigt werden?

  • baunetz.de (Kurzinformation)

    Innerhalb welcher Frist muss nach Kenntnis eines wichtigen Grundes gekündigt werden?

  • baunetz.de (Kurzinformation)

    Wann sind Planungsänderungsleistungen zur Kompensation von Mehrkosten kostenlos zu erbringen?

  • baunetz.de (Kurzinformation)

    Bauherr an eine Anhebung einer Baukostenobergrenze aufgrund falscher Beratung des Architekten gebunden?

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Änderungswunsch führt zu Mehrkosten: Architekt muss kostenlos umplanen! (IBR 2018, 150)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 1263
  • NZBau 2018, 360
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 26.08.2020 - 21 U 92/19
    Demgegenüber kann allerdings auch bei komplexen Architektenleistungen zu einem bereits begonnenen Bauvorhaben eine Frist von ca. 5 Wochen noch angemessen sein (OLG Stuttgart, NJW 2018, 1263, 1266).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht