Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 24.01.2008 - 6 U 25/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,5744
OLG Zweibrücken, 24.01.2008 - 6 U 25/06 (https://dejure.org/2008,5744)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 24.01.2008 - 6 U 25/06 (https://dejure.org/2008,5744)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 24. Januar 2008 - 6 U 25/06 (https://dejure.org/2008,5744)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,5744) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 311; VOB/A § 21; VOB/A § 25
    Anforderungen an die Ausschreibung einer Baumaßnahme bei Möglichkeit der Zusammenfassung mehrerer Einzellose in einem Nebengebot

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bedeutung der Ausschreibung einer Baumaßnahme in Einzellosen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an eine Ausschreibung im öffentlichen Vergabeverfahren bei Zulässigkeit von Nebenangeboten nach der Vergabeordnung und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB); Zustandekommen eines vorvertraglichen Vertrauensverhältnisses durch eine Ausschreibung und die Beteiligung eines Bieters am Ausschreibungsverfahren; Rechtswidrige Pflichtverletzung des Auschreibenden bei Bevorzugung eines Bewerbers aus unsachlichen Gründen unter Überschreitung des Wertungsspielraums; Vorvertragliches Verschulden des Ausschreibenden bei Nichtbeachtung der Vorschriften der VOB/A bei der Bewerberauswahl

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Bedeutung der Ausschreibung einer Baumaßnahme in Einzellosen (IBR 2009, 104)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2009, 216
  • ZfBR 2009, 202
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VK Bund, 04.03.2009 - VK 2-202/08

    Reinigungsleistungen für den Internen Service A... (Vergabe ...2) und

    Der Zuschlag auf solche Nebenangebote ist nach zutreffender Auffassung jedenfalls dann möglich, wenn der Auftraggeber sich eine solche Gesamtvergabe hinreichend transparent vorbehält (vgl. OLG Zweibrücken, Urteil vom 24. Januar 2008, 6U25/06, ZfBR 2009, S. 202/204).
  • LG Stendal, 23.04.2010 - 21 O 144/09

    Schadensersatz wegen unberechtigtem Ausschluss vom Bieterverfahren

    Denn für die Beklagte besteht die Pflicht zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vergabeverfahrens nach §§ 18 - 29 VOBA.  Eine Pflichtverletzung liegt vor, wenn der Ausschreibende unter Überschreitung des ihm gemäß § 25 Nr. 3 Abs. 3 Satz 2VOB/A eingeräumten Wertungsspielraums einen anderen Bewerber aus unsachlichen Gründen bevorzugt oder die Vorschriften der VOB/A nicht einhält und dadurch das Berechtigte Vertrauen des Bieters enttäuscht (vgl. OLG Zweibrücken Entscheidung vom 24.01.2008 Az. 6 U 25/06 Rz. 22 zit. n. juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht