Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 24.04.2007 - 5 U 2/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,5995
OLG Zweibrücken, 24.04.2007 - 5 U 2/06 (https://dejure.org/2007,5995)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 24.04.2007 - 5 U 2/06 (https://dejure.org/2007,5995)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 24. April 2007 - 5 U 2/06 (https://dejure.org/2007,5995)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,5995) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 253 Abs 1 BGB, § 823 Abs 1 BGB, § 831 Abs 1 BGB, § 847 Abs 1 BGB vom 14.03.1990, § 286 Abs 1 ZPO
    Arzthaftung: Zeitraum für eine Auswertung des CRP-Wertes bei Morbus Crohn; Beweislastumkehr bei einem Verstoß gegen die Befunderhebungspflicht

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schmerzensgeld und Schadenersatz wegen ärztlichen Behandlungsfehlers - verspätete Erhebung medizinisch gebotener Laborbefunde im Rahmen einer Kortisonverabreichung; Beweislast für Kausalzusammenhang

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Klage wegen Schmerzensgeld und auf Feststellung einer Ersatzpflicht für zukünftige Schäden wegen einer fehlerhaften Kortisonbehandlung; Zweifel an der Richtigkeit eines Urteils wegen Einwendungen gegen die Beweiswürdigung des Tatgerichts; Haftung eines selbstliquidierenden Chefarztes wegen eines Behandlungsfehlers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • aerztezeitung.de (Pressebericht)

    Blutproben müssen zeitnah ausgewertet werden

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Zweibrücken v. 24.04.2007, Az.: 5 U 2/06 (Zur Beweislastumkehr bei einem Verstoß gegen die Befunderhebungspflicht)" von RA Prof. Dr. Karl Otto Bergmann und RAin Dr. Carolin Wever, original erschienen in: MedR 2008, 363 - 364.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 536
  • NJW-RR 2008, 537



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Karlsruhe, 17.05.2018 - 7 U 32/17

    Unterlassene Wiedereinbestellung eines Patienten trotz Gebotenheit kann

    Die - wie hier - nicht rechtzeitige Befunderhebung stellt einen Befunderhebungsfehler dar (vgl. OLG Zweibrücken; NJW-RR 2008, 537 ff., juris Tz. 38).
  • OLG Naumburg, 19.12.2013 - 1 U 1/13

    Krankenhaushaftung: Befunderhebungs- und Behandlungsfehler im Rahmen der

    Die verspätete Befunderhebung steht einer unterlassenen gleich (OLG Zweibrücken NJW-RR 2008, 537, 539: Martis/Winkhart, Rdn. U55).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht