Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 25.10.2007 - 6 UF 10/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,8846
OLG Zweibrücken, 25.10.2007 - 6 UF 10/07 (https://dejure.org/2007,8846)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 25.10.2007 - 6 UF 10/07 (https://dejure.org/2007,8846)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 25. Januar 2007 - 6 UF 10/07 (https://dejure.org/2007,8846)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,8846) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 313 Abs 1 BGB, § 779 Abs 1 BGB, § 1372 BGB, § 1378 Abs 1 BGB
    Störung der Geschäftsgrundlage: Anpassung eines Vergleichs über den Zugewinnausgleich wegen gemeinsamen Irrtums über den Wert einer Immobilie

  • Judicialis
  • ra-arnst.de

    Vertragsanpassung bei beiderseitiger Fehlvorstellung über den Wert einer Immobilie im Endvermögen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 313 Abs. 1; BGB § 779
    Zur Wirksamkeit eines Zugewinnausgleichvergleichs bei beiderseitigem Irrtum der Eheleute über den Wert einer Immobilie

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen der Wirksamkeit eines Vergleichs über einen zu zahlenden Zugewinnausgleich und dessen Anfechtung wegen Irrtums über den Wert einer Immobilie; Anpassung eines Vertrages wegen Fehleinschätzung eines Grundstückwertes; Grober Verstoß gegen die Prozessförderungspflicht aufgrund verspäteten Vorbringens nach einem nicht erwünschten Ergebnis einer Beweisaufnahme

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 995
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Celle, 30.12.2009 - 14 U 5/09

    Regulierung eines Unterhaltsschadens nach tödlichem Verkehrsunfall: Annahme eines

    Ein Irrtum über Umstände, die der Vergleich gerade beheben soll, die mithin selbst Gegenstand des Vergleichs sein sollen, ist dagegen unbeachtlich (vgl. OLG Zweibrücken, OLGR 2008, 104 - juris-Rdnr. 12).

    Sie sind insbesondere dann anwendbar, wenn beide Parteien von falschen tatsächlichen oder rechtlichen Voraussetzungen ausgegangen sind, der gemeinsame Irrtum sich aber nicht auf Streit ausschließende Umstände bezogen hat (OLG Zweibrücken, OLGR 2008, 104, juris-Rdnr. 15; Staudinger-Marburger, a. a. O., Rdnr. 85).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht