Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 04.03.2009 - 3 W 38/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,7853
OLG Zweibrücken, 04.03.2009 - 3 W 38/09 (https://dejure.org/2009,7853)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 04.03.2009 - 3 W 38/09 (https://dejure.org/2009,7853)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 04. März 2009 - 3 W 38/09 (https://dejure.org/2009,7853)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,7853) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 740 ZPO, § 1415 BGB, § 1459 BGB, § 1460 BGB
    Gütergemeinschaft: Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung in das Gesamtgut einer Gütergemeinschaft

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung in das von beiden Ehegatten gemeinschaftlich verwaltete Gesamtgut einer Gütergemeinschaft

  • Judicialis

    GBO § 29; ; GBO § 78; ; ... ZPO § 740 Abs. 2; ; ZPO § 741; ; ZPO § 771; ; ZPO § 774; ; BGB § 1454; ; BGB § 1455; ; BGB § 1456; ; BGB § 1459 Abs. 1; ; BGB § 1459 Abs. 2; ; BGB § 1460 Abs. 1; ; KostO § 30 Abs. 2 Satz 2; ; KostO § 131 Abs. 2

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 740 Abs. 2
    Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung in das von beiden Ehegatten gemeinschaftlich verwaltete Gesamtgut einer Gütergemeinschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2009, 107
  • FamRZ 2009, 1910
  • Rpfleger 2009, 467
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 18.10.2012 - 34 Wx 320/12

    Zwangsvollstreckung: Eintragung einer Zwangssicherungshypothek bei Vorlage von

    Dabei muss die Forderung nicht zwingend in einer einzigen Urkunde tituliert sein; ausreichend ist vielmehr, dass gegen beide Ehegatten gesonderte Vollstreckungstitel ergangen sind, aus denen sich jeweils auch ergibt, dass der den Verpflichtungen zugrundeliegende Lebenssachverhalt derselbe ist (so auch OLG Zweibrücken, FGPrax 2009, 107).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht