Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 28.09.2017 - 1 U 302/17   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • autokaufrecht.info

    Kein Einstehen eines VW-Vertragshändlers für (mögliche) arglistige Täuschung durch die Volkswagen AG - VW-Abgasskandal

  • IWW

Kurzfassungen/Presse (8)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    VW-Abgasskandal - Kein Anfechtungsrecht gegenüber VW-Vertragshändler

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    VW-Diesel-Abgas-Skandal - Keine Anfechtung wegen arglistiger Täuschung gegenüber Vertragshändler aufgrund von Täuschungshandlungen des Herstellers

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Diesel-Abgasskandal - Vertragshändler haftet nicht für etwaige Täuschungshandlung des Herstellers

  • lto.de (Kurzinformation)

    Abgasskandal: Klage von VW-Fahrerin abgewiesen

  • juris.de (Pressemitteilung)

    "Abgas-Skandal": Vertragshändler haftet nicht für Täuschungshandlung des Autoherstellers

  • versr.de (Kurzinformation)

    Vertragshändler haftet nicht für etwaige Täuschungshandlung des Herstellers (Diesel-Abgasskandal)

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Dieselaffäre: Autohaus von arglistiger Täuschung frei gesprochen - Kaufzeitpunkt lag vor Bekanntwerden des Skandals

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Diesel-Abgasskandal: Vertragshändler haftet nicht für etwaige Täuschungshandlungen des Herstellers - Täuschung durch Fahrzeughersteller ist Vertragshändler nicht zuzurechnen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht