Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 12.07.2018 - 1 Ausl (A) 18/18 (20/18)   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 3 IRG, § 10 IRG, § 29 IRG, § 32 IRG, § 42 IRG
    Auslieferung des früheren katalonischen Regionalpräsidenten P. nur wegen des Vorwurfs der "Veruntreuung öffentlicher Gelder", nicht wegen des Vorwurfs der "Rebellion"

  • schleswig-holstein.de PDF
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Fall Carles Puigdemont: Die Auslieferung wegen des Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Gelder ist zulässig, eine Auslieferung wegen des Vorwurfs der Rebellion ist unzulässig. Carles Puigdemont bleibt auf freiem Fuß

  • zeit.de (Pressemeldung, 12.07.2018)

    Kataloniens Ex-Regierungschef Carles Puigdemont soll ausgeliefert werden

  • zeit.de (Pressebericht, 12.07.2018)

    Eine Auslieferung als Grund zur Freude

  • tagesschau.de (Pressebericht, 12.07.2018)

    Auslieferung Puigdemonts zulässig

  • lto.de (Pressebericht, 12.07.2018)

    Auslieferung für zulässig erklärt: Lässt Spanien nun von Puigdemont ab?

  • Jurion (Kurzinformation)

    Fall Carles Puigdemont: Die Auslieferung wegen des Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Gelder ist zulässig, eine Auslieferung wegen des Vorwurfs der Rebellion ist unzulässig. Carles Puigdemont bleibt auf freiem Fuß

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Auslieferung Puigdemonts wegen des Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Gelder zulässig - Auslieferung wegen Rebellion ist allerdings unzulässig

Besprechungen u.ä. (3)

  • juris.de (Entscheidungsbesprechung)

    Auslieferung des früheren katalonischen Regionalpräsidenten P. nur wegen des Vorwurfs der "Veruntreuung öffentlicher Gelder", nicht wegen des Vorwurfs der "Rebellion" (jurisPR-StrafR 19/2018 Anm. 1)

  • taz.de (Pressekommentar, 13.07.2018)

    Doch keine Rebellion


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • De-legibus-Blog (Aufsatz mit Bezug zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Puigdemont wird so bald nicht ausgeliefert




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Bamberg, 27.09.2018 - 1 AuslA R 30/18  

    Umfang des geschützten diplomatischen Transitaufenthalts bei privater

    Ausreichend ist vielmehr eine genügend konkretisierte Schilderung des historischen Sachverhalts, der einen hinreichenden Rückschluss auf das dem Verfolgten zur Last liegende Verhalten und bei einer Bezeichnung des Verhaltens als Katalogtat i.S.v. Art. 2 II RbEuHb einen hinreichenden Rückschluss auf dessen Einordnung ermöglicht (Böse, in Grützner/Pötz/Kreß/Gazeas, Internationaler Rechtshilfeverkehr in Strafsachen, 3. Aufl., § 83a IRG Rn. 9; OLG Schleswig, Beschluss vom 12.07.2018 - 1 Ausl [A] 18/18 [20/18] = SchlHA 2018, 299 = EuGRZ 2018, 504 = BeckRS 2018, 19152 und v. 05.04.2018 - 1 Ausl [A] 18/18 = NJW 2018, 1699 = SchlHA 2018, 184 = NStZ-RR 2018, 157 = DVBl 2018, 671 = EuGRZ 2018, 356; OLG Karlsruhe, Beschluss vom 24.10.2014 - 1 AK 90/14 [bei juris]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht