Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 02.03.2021 - 10 A 17.17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,8903
OVG Berlin-Brandenburg, 02.03.2021 - 10 A 17.17 (https://dejure.org/2021,8903)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 02.03.2021 - 10 A 17.17 (https://dejure.org/2021,8903)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 02. März 2021 - 10 A 17.17 (https://dejure.org/2021,8903)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,8903) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 3 Abs 1 Nr 2 ROG, § 7 Abs 2 S 1 ROG, § 7 Abs 6 ROG, § 12 Abs 5 ROG, § 8 Abs 7 S 1 Nr 1 ROG
    Wirksamkeit des Regionalplans Uckermark-Barnim, Sachlicher Teilplan "Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung"

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    § 3 Abs 1 Nr 2 ROG, § ... 7 Abs 2 S 1 ROG, § 7 Abs 6 ROG, § 12 Abs 5 ROG, § 8 Abs 7 S 1 Nr 1 ROG, § 10 Abs 1 S 3 ROG, § 11 Abs 5 ROG, § 35 Abs 3 S 3 BauGB, § 17 VwVfG, § 2a Abs 7 S 4 REgPlBrKohlSanPlG BB 2012, § 2 Abs 3 S 6 REgPlBrKohlSanPlG BB 2012, § 8 Abs 7 S 1 Nr 3 ROG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Regionalplan Uckermark-Barnim, Sachlicher Teilplan Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung ist unwirksam

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Niedersachsen, 08.02.2022 - 12 KN 51/20

    Normenkontrollverfahren: Feststellung der Unwirksamkeit eines RROP (Windenergie)

    e) Nach dem Grundsatz, wonach die Unwirksamkeit eines Teils eines Plans, hier der Teilregelungen in Ziffer 4.2.02 RROP 2019, die Unwirksamkeit des gesamten Plans, hier der Ziffer 4.2.02 RROP 2019 insgesamt, nur dann nicht zur Folge hat, wenn die verbleibenden Festsetzungen ohne den unwirksamen Teil noch eine sinnvolle Ordnung bewirken können und mit der gebotenen Sicherheit anzunehmen ist, dass der Planungsträger den Plan auch mit dem eingeschränkten Inhalt beschlossen hätte (Nds. OVG, Urt. v. 5.3.2019 - 12 KN 202/17 -, BauR 2019, 1074 ff., hier zitiert nach juris, Rn. 153, m. w. N., sowie OVG Bln.- Bbg., Urt. v. 2.3.2021 - 10 A 17/17 -, juris, Rn. 80 ff.), kann hier auch nicht angenommen werden, die o. a. beachtlichen Rechtsfehler führten nur zur teilweisen Unwirksamkeit der Ziffer 4.2 02 des RROP 2019.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 02.03.2021 - 10 A 2.17

    Regionalplan Uckermark-Barnim, Sachlicher Teilplan Windnutzung, Rohstoffsicherung

    Urteile vom 2. März 2021 - OVG 10 A 2.17, 10 A 16.17 und 10 A 17.17 -.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 16.05.2022 - 11 S 99.21

    Drittschützende Wirkung eines Windkraftmoratoriums

    Die danach bestehenden Voraussetzungen für das Moratorium lagen ab dem 28. Juli 2021 vor: Der 10. Senat des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg hat den Regionalplan Uckermark-Barnim, Sachlicher Teilplan "Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung" aus dem Jahr 2016 mit rechtskräftigen Urteilen vom 2. März 2021 (- OVG 10 A 2.17 - OVG 10 A 16.17 - und OVG 10 A 17.17 - juris) für unwirksam erklärt.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 02.03.2021 - 10 A 16.17

    Regionalplan Uckermark-Barnim, Sachlicher Teilplan Windnutzung, Rohstoffsicherung

    Urteile vom 2. März 2021 - OVG 10 A 2.17, 10 A 16.17 und 10 A 17.17 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht