Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 06.12.2013 - 10 N 24.11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,36540
OVG Berlin-Brandenburg, 06.12.2013 - 10 N 24.11 (https://dejure.org/2013,36540)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 06.12.2013 - 10 N 24.11 (https://dejure.org/2013,36540)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 06. Dezember 2013 - 10 N 24.11 (https://dejure.org/2013,36540)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,36540) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 114 S 2 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 1 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 2 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 3 VwGO, § 26 BauO BB
    Zulassungsantrag des Beklagten; Nachschieben vom Ermessenserwägungen im Zulassungsverfahren; Berücksichtigung nachträglicher Änderungen nach Ergehen einer Baugenehmigung; Änderung der Tatsachenlage zugunsten des Bauherren; Nachbarwiderspruch; Nachbarklage; Umbau und Sanierung eines Fachwerkhauses unter Denkmalschutz; Aufhebung der Baugenehmigung durch das Verwaltungsgericht; Drittschutz; Verstoß gegen Brandschutzbestimmung; äußere Brandwand; Feuerbeständigkeit; Standsicherheit unter mechanischer Beanspruchung; Zulassung einer Abweichung vom Erfordernis einer Brandwand; ernstliche Zweifel; besondere tatsächliche oder rechtliche Schwierigkeiten; grundsätzliche Bedeutung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.01.2019 - 8 A 10/17

    Tempo 100 am Bielefelder Berg rechtmäßig

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 15. Januar 2018- 2 A 2747/15 -, juris Rn. 4, 7, 13, und vom 29. April 2011 - 18 A 1491/10 -, juris Rn. 4 ff.; Bay. VGH, Beschlüsse vom 25. August 2016 - 9 ZB 13.1993 -, juris Rn. 12, vom 13. Mai 2016 - 9 ZB 13.1991 -, juris Rn. 11, und vom 29. Mai 2012 - 1 ZB 10.1292 und 1 ZB 10.1623 -, juris Rn. 11; Hess. VGH, Beschluss vom 6. Dezember 2014 - 2 UZ 3375/04 -, juris Rn. 3 ff.; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 6. Dezember 2013 - OVG 10 N 24.11 -, juris Rn. 8 ff.; Seibert, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 5. Aufl. 2018, § 124 Rn. 94, 97.
  • VGH Bayern, 13.05.2016 - 9 ZB 13.1991

    Bestimmtheit der Nutzungsuntersagung eines Wettbüros

    Insbesondere beurteilt sich die Frage, ob ein dargelegter Grund für die Zulassung der Berufung besteht, nach der im Zeitpunkt der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts über den Zulassungsantrag nach materiellem Recht maßgeblichen Sach- und Rechtslage (vgl. OVG NW, B. v. 29.4.2011 - 18 A 1491/10 - NVwZ-RR 2011, 623; ebs. BayVGH, B. v. 19.7.2013 - 8 ZB 12.404 - juris Rn. 8; ebs. OVG Berlin-Bbg, B. v. 6.12.2013 - OVG 10 N 24.11 - juris Rn. 10; Happ in Eyermann, VwGO, 14. Auflage 2014, § 124 Rn. 24a, jeweils m. w. N.).
  • VGH Bayern, 25.08.2016 - 9 ZB 13.1993

    Untersagung der Nutzung eines Vereinsheims als Wettbüro

    Insbesondere beurteilt sich die Frage, ob ein dargelegter Grund für die Zulassung der Berufung besteht, nach der im Zeitpunkt der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts über den Zulassungsantrag nach materiellem Recht maßgeblichen Sach- und Rechtslage (vgl. OVG NW, B. v. 29.4.2011 - 18 A 1491/10 - NVwZ-RR 2011, 623; ebs. BayVGH, B. v. 19.7.2013 - 8 ZB 12.404 - juris Rn. 8; ebs. OVG Berlin-Bbg, B. v. 6.12.2013 - OVG 10 N 24.11 - juris Rn. 10; Happ in Eyermann, VwGO, 14. Auflage 2014, § 124 Rn. 24a, jeweils m. w. N.).
  • VG Berlin, 12.02.2016 - 19 L 298.15

    Festsetzung eines Zwangsgeldes wegen Nichtbefolgung einer brandschutzrechtlichen

    Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat zu den Anforderungen, die an eine Brandwand zu stellen sind in Bezug auf die Parallelvorschrift des § 26 Abs. 1 der Brandenburger Bauordnung (Beschluss vom 6. Dezember 2013 - OVG 10 N 24.11 -, juris Rn. 21) ausgeführt:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht