Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 08.02.2012 - 1 S 20.11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,287
OVG Berlin-Brandenburg, 08.02.2012 - 1 S 20.11 (https://dejure.org/2012,287)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 08.02.2012 - 1 S 20.11 (https://dejure.org/2012,287)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 08. Februar 2012 - 1 S 20.11 (https://dejure.org/2012,287)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,287) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 3 GlSpielWStVtr, § 4 Abs 1 GlSpielWStVtr, § 4 Abs 4 GlSpielWStVtr, § 9 Abs 1 S 3 Nr 3 GlSpielWStVtr, § 9 Abs 2 GlSpielWStVtr
    Hausgrundstück; Hausverlosung; Ausspielung; Losreservierung; Glücksspiel; öffentlich, entgeltlich; Ziehung im Ausland; Erlaubnisvorbehalt; keine Erlaubnis; nicht erlaubnisfähig; im Internet, über das Internet; World Wide Web; Internetverbot; Internetvertriebsverbot; ...

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    § 3 GlSpielWStVtr, § 4 Abs 1 GlSpielWStVtr, § 4 Abs 4 GlSpielWStVtr, § 9 Abs 1 S 3 Nr 3 GlSpielWStVtr, § 9 Abs 2 GlSpielWStVtr, § 13 Abs 2 LottG BB, § 14 Abs 3 LottG BB, Art ... 12 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, Art 49 AEUV, Art 56f AEUV
    Hausgrundstück; Hausverlosung; Ausspielung; Losreservierung; Glücksspiel; öffentlich, entgeltlich; Ziehung im Ausland; Erlaubnisvorbehalt; keine Erlaubnis; nicht erlaubnisfähig; im Internet, über das Internet; World Wide Web; Internetverbot; Internetvertriebsverbot; ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen eines nicht erlaubnisfähigen Glücksspiels gemäß § 4 Abs. 4 GlüStV bei Ausspielung (Verlosung) eines Hausgrundstücks im Internet

  • anwalt-recht-und-gesetz.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GlüStV § 4 Abs. 4; GlüStV § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 3
    Vorliegen eines nicht erlaubnisfähigen Glücksspiels gemäß § 4 Abs. 4 GlüStV bei Ausspielung (Verlosung) eines Hausgrundstücks im Internet

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Hausverlosung im Internet: Unerlaubtes Glücksspiel!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Hausverlosung im Internet ist unzulässiges Glücksspiel

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Hausverlosung im Internet

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Hausverlosung im Internet ist unzulässiges Glücksspiel

  • lto.de (Kurzinformation)

    Online-Hausverlosung ist unzulässiges Glücksspiel

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Hausverlosung im Internet - Öffentliche Glücksspiele im Internet und die Reklame dafür sind unzulässig

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Hausverlosung im Internet ist unzulässiges Glücksspiel

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Hausverlosung im Internet ist unzulässiges Glücksspiel

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Hausverlosung im Internet ist unzulässiges Glücksspiel

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Unzulässiges Glückspiel durch Hausverlosung im Internet

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Eine Hausverlosung im Internet stellt ein unzulässiges Glücksspiel dar

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Hausverlosung im Internet rechtswidrig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Hausverlosung im Internet ist unzulässiges Glücksspiel - Verlosung stellt erlaubnispflichtiges, jedoch nicht erlaubnisfähiges Glücksspiel dar

Besprechungen u.ä. (2)

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    Online-Hausverlosung ist unzulässig

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Hausverlosung im Internet ist unerlaubtes Glücksspiel! (IMR 2012, 167)

Papierfundstellen

  • NJW 2012, 40
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Bayern, 26.11.2014 - 10 ZB 12.1926

    Hausverlosung; Glücksspiel im Bundesgebiet; Abschluss von Reservierungsverträgen;

    Wenn er demgegenüber den Beschluss des OVG Berlin-Brandenburg vom 8. Februar 2012 (OVG 1 S 20.11 - juris) in einem Eilverfahren sowie eine Hauptsacheentscheidung des Verwaltungsgerichts Potsdam vom 9. Mai 2012 (6 K 1199/10 - juris) in den Blick nimmt, kommt dem vorliegenden Rechtsstreit ebenfalls keine fallübergreifende Bedeutung zu, denn den zitierten Berliner Entscheidungen lag dieselbe einmalige Hausverlosung des Klägers zugrunde wie hier.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht