Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 19.12.2007 - 4 B 22.05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,16363
OVG Berlin-Brandenburg, 19.12.2007 - 4 B 22.05 (https://dejure.org/2007,16363)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 19.12.2007 - 4 B 22.05 (https://dejure.org/2007,16363)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 19. Dezember 2007 - 4 B 22.05 (https://dejure.org/2007,16363)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,16363) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Art 39 EG, § 2 Abs 2 S 1 BBesG, § 29 Abs 2 Nr 1 BBesG, § 50 Abs 2 S 1 BRRG, § 121 BRRG
    Sonderzuwendung für Hochschulprofessor

  • Judicialis

    Beamter; Bundesgebiet; Beitrittsgebiet; Ernennung; erstmalig; Verwendung; Professor; Niederlande; Besoldung; Sonderzuwendung; Sonderzahlung; Grundbetrag; Absenkung; Arbeitnehmer; Wanderarbeitnehmer; Gemeinschaftsrecht; Freizügigkeit; Arbeitnehmerfreizügigkeit; Diskriminierung; mittelbar; Beschränkung; Staatsangehörigkeit; Rückkehrfall; Geltungsvorrang; Anwendungsvorrang; Harmonisierung; Beamtenstatus; Statusinhalt; Statusvergleich; Gleichartigkeit (verneint); Lebenszeitprinzip; Beamter auf Zeit; Entlassung; Entlassungsgründe; Reorganisation; Rechtfertigungsgrund; Allgemeininteresse; zwingender Grund; öffentlicher Haushalt; Leistungskraft; Ziel; wirtschaftlich; Vertrauen; Vertrauensschutz; Verwaltung; öffentlich; rechtsstaatlich; Aufbau; Berufungszusage; Besoldungsvereinbarung; Zusicherung (verneint); Auskunft; Umdeutung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beamtenrecht: Beamter; Bundesgebiet; Beitrittsgebiet; Ernennung; erstmalig; Verwendung; Professor; Niederlande; Besoldung; Sonderzuwendung; Sonderzahlung; Grundbetrag; Absenkung; Arbeitnehmer; Wanderarbeitnehmer; Gemeinschaftsrecht; Freizügigkeit; Arbeitnehmerfreizügigkeit; Diskriminierung; mittelbar; Beschränkung; Staatsangehörigkeit; Rückkehrfall; Geltungsvorrang; Anwendungsvorrang; Harmonisierung; Beamtenstatus; Statusinhalt; Statusvergleich; Gleichartigkeit (verneint); Lebenszeitprinzip; Beamter auf Zeit; Entlassung; Entlassungsgründe; Reorganisation; Rechtfertigungsgrund; Allgemeininteresse; zwingender Grund; öffentlicher Haushalt; Leistungskraft; Ziel; wirtschaftlich; Vertrauen; Vertrauensschutz; Verwaltung; öffentlich; rechtsstaatlich; Aufbau; Berufungszusage; Besoldungsvereinbarung; Zusicherung (verneint); Auskunft; Umdeutung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines deutschen und in den Niederlanden tätigen Professors auf den vollen Grundbetrag einer jährlichen Sonderzuwendung; Anwendung der einschränkenden Regelungen der Zweiten Verordnung über besoldungsrechtliche Übergangsregelungen nach Herstellung der Einheit Deutschlands (Zweite Besoldungs-Übergangsverordnung - 2. BesÜV -); Anwendbarkeit der Regelungen der Zweiten Besoldungs-Übergangsverordnung (2. BesÜV) auf Hochschullehrer; Vorliegen einer Ernennung nach dem deutschen Beamtenrecht; Berücksichtigung der gemeinschaftsrechtlichen Arbeitnehmerfreizügigkeit ; Berücksichtigung einer Ernennung zum Beamten in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union bei der Bemessung des Grundbetrages einer jährlichen Sonderzuwendung nach der Zweiten Besoldungs-Übergangsverordnung (2. BesÜV); Statusgleichheit eines Beamtenverhältnisses als Professor in den Niederlanden gegenüber dem deutschen Beamtenverhältnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht