Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 23.03.2020 - 11 S 12.20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,5593
OVG Berlin-Brandenburg, 23.03.2020 - 11 S 12.20 (https://dejure.org/2020,5593)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 23.03.2020 - 11 S 12.20 (https://dejure.org/2020,5593)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 23. März 2020 - 11 S 12.20 (https://dejure.org/2020,5593)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,5593) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    Art 2 Abs 2 S 2 GG, Art 8 GG, Art 11 GG, § 32 IfSG, § 28 Abs 1 S 2 IfSG
    Coronavirus SARS-CoV-2; COVID-19; Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus

  • RA Kotz

    Beschränkung des Betretens öffentlicher Orte zur Eindämmung des Coronavirus

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Eilantrag gegen Coronavirus-Verordnung Brandenburg vom 22. März 2020 erfolglos

  • lto.de (Kurzinformation)

    Coronakrise: Eilantrag gegen Verordnung erfolglos: Verbot von Ansammlungen für verhältnismäßig

  • datev.de (Kurzinformation)

    Eilantrag gegen Coronavirus-Verordnung Brandenburg vom 22. März 2020 erfolglos

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Eilantrag gegen Coronavirus-Verordnung Brandenburg vom 22. März 2020 erfolglos

Papierfundstellen

  • NJW 2020, 1242

Corona: Rechtsprechungsübersichten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (138)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.04.2020 - 13 B 398/20

    Eilantrag gegen die Schließung von Einzelhandelsgeschäften erfolglos

    8/2468, S. 27; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 23. März 2020 - OVG 11 S 12/20 -, juris, Rn. 8.

    vgl. Bay. VGH, Beschlüsse vom 30. März 2020 - 20 NE 20.632 -, juris, Rn. 60, und - 20 CS 20.611 -, juris, Rn. 22; für einen Einschätzungsspielraum auch OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 23. März 2020 - OVG 11 S 12/20 -, juris, Rn. 10.

    vgl. dazu nochmals die Risikobewertung des Robert Koch-Instituts, abrufbar unter: https://www.rki.de/DE/ Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html; Stand: 26. März 2020; so auch im Ergebnis OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 23. März 2020 - OVG 11 S 12/20 -, juris, Rn. 10.

  • VGH Baden-Württemberg, 09.04.2020 - 1 S 925/20

    Einstweilige Anordnung im Normenkontrollverfahren betreffend die Untersagung des

    Dass die Landesregierung bisher dieser Verpflichtung nicht nachgekommen wäre, ist in keiner Weise ersichtlich (ähnlich OVG Bln.-Bdbg., Beschl. v. 23.03.2020 - 11 S 12/20 - juris; BayVGH, Beschl. v. 30.03.2020 - 20 CS 20.611 - juris).
  • VerfG Brandenburg, 03.06.2020 - VfGBbg 9/20

    Corona-Maßnahmen: Maskenpflicht bestätigt, Versammlungsregel gekippt -

    Ob er dabei den ihm - soweit ersichtlich unbestritten - zustehenden Einschätzungs- und Prognosespielraum hinsichtlich Eignung und Erforderlichkeit der angeordneten Maßnahme einhält (vgl. die Gesetzesbegründung zu § 28 IfSG BR-Drucks 566/99, S. 169: ein Ermessen bestehe hinsichtlich der Frage, "wie" gehandelt werde; aus der umfassenden Rechtsprechung vgl. z. B. VerfGH Saarland, Beschluss vom 28. April 2020 â??- Lv 7/20 -, Rn. 32, juris; OVG Bln-Bbg, Beschluss vom 23. März 2020 â??- OVG 11 S 12/20 -, Rn. 10, juris; OVG NRW, Beschlüsse vom 29. April 2020 â??- 13 B 512/20.NE -, Rn. 48, juris; zu § 28 IfSG BVerwG, Urteil vom 22. März 2012 â??- 3 C 16/11 -, 142, 205-219, Rn. 24, juris), kann im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes nicht entschieden werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht