Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 21.04.2016 - 12 N 41.14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,8998
OVG Berlin-Brandenburg, 21.04.2016 - 12 N 41.14 (https://dejure.org/2016,8998)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 21.04.2016 - 12 N 41.14 (https://dejure.org/2016,8998)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 21. April 2016 - 12 N 41.14 (https://dejure.org/2016,8998)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,8998) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Art. 2 Abs 1 GG, Art 1 Abs 1 GG, Art 5 Abs 3 GG, § 12 UrhG, § 1 InfFrG BE
    Zulassungsbegehren; Beigeladene; Informationszugang; Einsicht in Habilitationsschrift; Veröffentlichung; Ablieferungsfrist; Verlängerung; personenbezogene Daten; Prüfungsleistung; Wissenschaftsfreiheit; Erstveröffentlichung; Dispositionsbefugnis; wissenschaftliche ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Berlin-Brandenburg, 14.07.2016 - 12 B 24.15

    Gericht als informationspflichtige Stelle bezüglich Richterdaten; Zugang zu den

    Das ist bei der Vorbereitung von Sekundäransprüchen gegen den Staat regelmäßig nicht der Fall; solche Informationsbegehren dienen zugleich auch der Kontrolle des staatlichen Handelns und liegen deshalb stets gleichgewichtig inmitten des Gesetzeszwecks (vgl. zur parallelen Verfolgung privater und öffentlicher Interessen: Senatsbeschluss vom 21. April 2016 - OVG 12 N 41.14 - juris Rn. 6).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht