Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 22.03.2012 - 3 N 126.11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,7890
OVG Berlin-Brandenburg, 22.03.2012 - 3 N 126.11 (https://dejure.org/2012,7890)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 22.03.2012 - 3 N 126.11 (https://dejure.org/2012,7890)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 22. März 2012 - 3 N 126.11 (https://dejure.org/2012,7890)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,7890) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Art 3 GG, Art 7 Abs 4 GG, § 6 Abs 2 S 2 SchulG BE, § 6 Abs 3 Nr 3 SchulG BE, § 6 Abs 4 SchulG BE
    Öffentliche Schule; Schule in freier Trägerschaft; juristische Person des öffentlichen Rechts; Stiftung des öffentlichen Rechts; Gesundheitsfachberuf; pharmazeutisch-technischer Assistent; Ersatzschule; Privatschule

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Baden-Württemberg, 10.12.2019 - 9 S 2164/18

    Privatschule; Öffentliche Schule; Ersatzschule; Genehmigung; Bundesfachschule;

    Im Übrigen dürfte bereits der Begriff der staatlich anerkannten Schule nahelegen, dass die Vorschrift grundsätzlich auf eine Ausbildung durch Privatschulen abzielt, da eine öffentliche Schule gerade keiner "staatlichen Anerkennung" bedarf (vgl. VG Oldenburg, Urteil vom 19.03.2019, a.a.O.; VG Berlin, Urteil vom 05.05.2011 - 3 K 71.09 -, juris; OVG Bln.-Bbg., Beschluss vom 22.03.2012 - 3 N 126.11 -, juris).
  • VG Oldenburg, 19.03.2019 - 7 A 2252/18

    Genehmigung und Anerkennung als Ersatzschule

    Im Detail bestehen hingegen Meinungsunterschiede; so hat sich das Verwaltungsgericht Berlin für eine vergleichbare Fallgestaltung zu dem Urteil vom 28. November 2001 ausdrücklich abgegrenzt (Urt. v. 5.5.2011 - 3 K 71.09 -, juris Rdnr. 25; dazu OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 22.3.2012 - 3 N 126.11 -, juris).

    Denn einer staatlichen Anerkennung bedürfen nur Schulen in freier Trägerschaft, nicht jedoch öffentliche Schulen (vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss v. 22. März 2012, 3 N 126.11, juris).

  • OVG Niedersachsen, 01.09.2015 - 2 LA 81/15

    Recht der niedersächsischen Privatschulen für andere als ärztliche Heilberufe

    Im Detail bestehen hingegen Meinungsunterschiede; so hat sich das Verwaltungsgericht Berlin für eine vergleichbare Fallgestaltung zu dem Urteil vom 28. November 2001 ausdrücklich abgegrenzt (Urt. v. 5.5.2011 - 3 K 71.09 -, juris Rdnr. 25; dazu OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 22.3.2012 - 3 N 126.11 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht