Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 25.07.2006 - 8 S 92.05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,18609
OVG Berlin-Brandenburg, 25.07.2006 - 8 S 92.05 (https://dejure.org/2006,18609)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 25.07.2006 - 8 S 92.05 (https://dejure.org/2006,18609)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 25. Juli 2006 - 8 S 92.05 (https://dejure.org/2006,18609)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,18609) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Zusammenlegung zweier Schulen; Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anhörung der Schulkonferenz; Rückgang der Schülerzahlen aufgrund der frühzeitigen Bekanntgabe der beabsichtigten Schulzusammenlegung; Verletzung der planungsrelevanten Belange aufgrund ...

  • Judicialis

    VwGO § 80 Abs. 5; ; VwGO § ... 146 Abs. 4 Satz 1; ; VwGO § 146 Abs. 4 Satz 4; ; SchulG § 55 Abs. 1; ; SchulG § 76; ; SchulG § 76 Abs. 3; ; SchulG § 76 Abs. 3 Nr. 3; ; SchulG § 109 Abs. 3; ; SchulG § 109 Abs. 3 Satz 1; ; SchulG § 111 Abs. 3 Nr. 2

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Fusion zweier Berliner Schulen ist rechtmäßig - Zusammenlegung besser als Aufhebung einer der Schulen

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Niedersachsen, 17.06.2011 - 2 MN 31/11

    Normenkontrollantrag gegen Änderung der Schulbezirke infolge der Aufhebung einer

    Gegen die Schließung einer Schule und gegen die damit einhergehende Neueinteilung der Schulbezirke können sie sich erst dann erfolgreich wehren, wenn sie in unzumutbarer Weise beeinträchtigt werden (BVerwG, Beschl. v. 23.10.1978 - BVerwG 7 CB 75.78 -, NJW 1979, 828 = juris Langtext Rdnr. 10; Beschl. v. 25.10.1978 - BVerwG 7 B 195.78 -, DVBl. 1979, 354 = juris Langtext Rdnr. 7; OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 25.7.2006 - OVG 8 S 92.05 -, juris Langtext Rdnr. 23 und 42; Bayerischer VGH, Urt. v. 22.6.1994 - 7 N 91.2593 -, BayVBl 1994, 693 = juris Langtext Rdnr. 27; OVG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 10.9.2003 - 2 M 435/03 -, juris Langtext Rdnr. 17; VG Gera, Beschl. v. 13.8.2003 - 2 E 763/03.GE -, juris Langtext Rdnr. 23).
  • OVG Niedersachsen, 22.04.2013 - 2 KN 57/11

    Neue Schulbezirkseinteilung wegen Aufhebung einer Grundschule;

    Gegen die Schließung einer Schule und gegen die damit einhergehende Neueinteilung der Schulbezirke können sie sich erst dann erfolgreich wehren, wenn sie in unzumutbarer Weise beeinträchtigt werden (BVerwG, Beschl. v. 23.10.1978 - BVerwG 7 CB 75.78 -, NJW 1979, 828 = juris Langtext Rdnr. 10; Beschl. v. 25.10.1978 - BVerwG 7 B 195.78 -, DVBl. 1979, 354 = juris Langtext Rdnr. 7; OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 25.7.2006 - OVG 8 S 92.05 -, juris Langtext Rdnr. 23 und 42; Bayerischer VGH, Urt. v. 22.6.1994 - 7 N 91.2593 -, BayVBl 1994, 693 = juris Langtext Rdnr. 27; OVG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 10.9.2003 - 2 M 435/03 -, juris Langtext Rdnr. 17; VG Gera, Beschl. v. 13.8.2003 - 2 E 763/03.GE -, juris Langtext Rdnr. 23; VG Meiningen, Beschl. v. 16.10.2006 - 1 E 434/06 Me -, ThürVBl.
  • VG Berlin, 06.06.2018 - 3 K 717.17
    3 km entfernt gelegenen anderen Ortsteil; OVG des Saarlandes, Beschluss vom 11. August 1989, - 1 W 137/89 - juris; enger VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 6. August 1995 - 9 S 2352/95 - juris Rn. 6; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 25. Juli 2006 - OVG 8 S 92.05 -, juris, Rn. 23, zur Fusion zweier Gymnasien).

    Die Verletzung dieses Gebots können die Rechtsschutzsuchenden im Falle einer unzumutbaren Beeinträchtigung eigener Belange rügen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 23. Oktober 1978 - BVerwG 7 CB 75.78 -, juris, Rn. 3; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 25. Juli 2006 - OVG 8 S 92.05 -, a.a.O.; OVG Lüneburg, Beschluss vom 17. Juni 2011 - 2 MN 31.11 -, juris, Rn. 18 m.w.Nachw. zur Rechtsprechung).

  • OVG Niedersachsen, 08.04.2014 - 2 MN 352/13

    Einstweilige Anordnung im Normenkontrollverfahren - Gültigkeit einer

    Gegen die Neuordnung von Schulbezirken können sie sich erst dann erfolgreich wehren, wenn sie in unzumutbarer Weise beeinträchtigt werden (BVerwG, Beschl. v. 23.10.1978 - BVerwG 7 CB 75.78 -, NJW 1979, 828 u. juris Rdnr. 10, Beschl. v. 25.10.1978 - BVerwG 7 B 195.78 -, DVBl. 1979, 354, u. juris Rdnr. 7, Senat, Urt. v. 22.4.2013 - 2 KN 57/11 -, NdsVBl 2013, 243, u. juris Rdnr. 22, OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 25.7.2006 - OVG 8 S 92.05 -, juris Rdnr. 23, Bayerischer VGH, Urt. v. 22.6.1994 - 7 N 91.2593 -, BayVBl 1994, 693 u. juris Rdnr. 27, OVG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 10.9.2003 - 2 M 435/03 -, juris Rdnr. 17).
  • OVG Niedersachsen, 08.04.2015 - 2 KN 351/13

    Fehlende Information von Elternräten macht Schulbezirkssatzung nicht unwirksam

    Gegen die Neuordnung von Schulbezirken können sie sich erst dann erfolgreich wehren, wenn sie in unzumutbarer Weise beeinträchtigt werden (BVerwG, Beschl. v. 23.10.1978 - BVerwG 7 CB 75.78 -, NJW 1979, 828 u. juris Rdnr. 10, Beschl. v. 25.10.1978 - BVerwG 7 B 195.78 -, DVBl. 1979, 354, u. juris Rdnr. 7, Senat, Urt. v. 22.4.2013 - 2 KN 57/11 -, NdsVBl 2013, 243, u. juris Rdnr. 22, OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 25.7.2006 - OVG 8 S 92.05 -, juris Rdnr. 23, Bayerischer VGH, Urt. v. 22.6.1994 - 7 N 91.2593 -, BayVBl 1994, 693 u. juris Rdnr. 27, OVG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 10.9.2003 - 2 M 435/03 -, juris Rdnr. 17).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 15.10.2020 - 3 M 175/20

    Zum gerichtlichen Prüfungsmaßstab bei der Aufhebung eines Schulstandortes

    Gegen die Schließung einer Schule können sie sich erst dann erfolgreich wehren, wenn sie in unzumutbarer Weise beeinträchtigt werden (vgl. BVerwG, Beschluss vom 23. Oktober 1978 - 7 CB 75.78 - juris Rn. 10; OVG LSA, Beschluss vom 10. September 2003, a.a.O. Rn. 16 f.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 25. Juli 2006 - 8 S 92.05 - juris Rn. 23 und 42; BayVGH, Urteil vom 22. Juni 1994 - 7 N 91.2593 - juris Rn. 27), bspw. durch die Länge des Schulweges oder die Gegebenheiten in der neuen Schule (vgl. NdsOVG, Beschluss vom 18. Dezember 2015 - 2 ME 136/15 - juris Rn. 8).
  • VG Cottbus, 08.08.2017 - 1 L 402/17
    Insoweit mögen andere, für die Schülerinnen und Schüler bzw. ihre Erziehungsberechtigten günstigere und ihnen sinnvoller erscheinende Regelungen zwar in Betracht kommen; dies allein macht die Satzung indes schon angesichts dessen, dass es sich bei der Festlegung von Schulbezirken um eine Schulorganisationsmaßnahme handelt, bei der dem Schulträger eine (weitgehende) planerische Gestaltungsfreiheit zukommt und die infolgedessen einer nur einer eingeschränkten gerichtlichen Überprüfung unterliegt, nicht rechtswidrig (vgl. - auch zu der von der Rechtsprechung insoweit vielmehr geforderten "unzumutbaren Beeinträchtigung" des Elternrechts - Niedersächsisches OVG, Urteil vom 8. April 2015 - 2 KN 351/13 -, juris Rn. 31 ff.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 25. Juli 2006 - OVG 8 S 92.05 -, juris Rn. 23; Beschluss der Kammer vom 3. November 2016 - VG 1 L 473/16 -, juris Rn. 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht