Rechtsprechung
   OVG Brandenburg, 22.08.1996 - 4 A 196/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1996,9818
OVG Brandenburg, 22.08.1996 - 4 A 196/95 (https://dejure.org/1996,9818)
OVG Brandenburg, Entscheidung vom 22.08.1996 - 4 A 196/95 (https://dejure.org/1996,9818)
OVG Brandenburg, Entscheidung vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 (https://dejure.org/1996,9818)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,9818) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Gewährung von Unterhaltsvorschussleistungen ; Vereinbarkeit einer Differenzierung verheirateter und unverheirateter Elternteile bei der Gewährung von Unterhaltsbeihilfen mit dem Gebot der Gleichbehandlung und der staatlichen Schutzpflicht für Familien, Art. 6 Abs. 1 des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.09.1999 - 16 A 1491/99

    Rechtmäßigkeit der Einstellung von Unterhaltsvorschussleistungen; Gewährung von

    So im Ergebnis auch OVG NRW, Beschlüsse vom 22. April 1987 - 8 B 556/87 -, NJW 1988, 508 = FamRZ 1987, 1197, vom 23. Dezember 1996 - 8 B 2935/96 - und vom 25. März 1997 - 8 E 830/96 - Bayer. VGH, Beschluß vom 31. März 1983 - Nr. 12 S. 83 A 440 -, aaO.; OVG Lüneburg, Beschluß vom 5. Februar 1996 - 12 M 6848/95 -, Juris; OVG Frankfurt/Oder, Urteil vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 -, FEVS 47, 416; Scholz, Unterhaltsvorschußgesetz, Kommentar, 3. Auflage (1997), § 1 Rn. 14; zweifelnd Palandt/Diederichsen, Bürgerliches Recht, Kommentar, 50. Auflage (1991), Rn. 22 vor § 1601.

    vgl. hierzu OVG Lüneburg, Beschluß vom 5. Februar 1996 - 12 M 6848/95 -, aaO., und OVG Frankfurt/Oder, Urteil vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 -, aaO. (418).

    vgl. auch OVG Frankfurt/Oder, Urteil vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 -, aaO. (420).

    Soweit § 1 UVG zwischen dem (eheähnlichen) Zusammenleben der beiden Elternteile - Leistungsausschluß nach § 1 Abs. 3, 1. Alt. UVG - und dem insoweit folgenlosen Bestehen einer eheähnliche Gemeinschaft zwischen dem erziehenden Elternteil und einer dritten Person unterscheidet, kritisch dazu Scholz, aaO., § 1 Rn. 14; vgl. auch OVG Frankfurt/Oder, Urteil vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 -, aaO. (422), muß darauf nach Einschätzung des Senats vorliegend nicht eingegangen werden, weil die Kläger keiner der Vergleichsgruppen angehören und daher von dieser Ungleichbehandlung nicht betroffen sind.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.02.2002 - 16 A 376/01

    Bestimmung des Begriffs des Getrenntlebens; Rückgriff auf die subjektiven

    OVG NRW, Urteil vom 23.9.1999 - 16 A 1491/99 -, FamRZ 2000, 775 = NWVBl. 2000, 101, bestätigt durch BVerwG, Urteil vom 7.12.2000 - 5 C 42.99 -, BVerwGE 112, 259 = NJW 2001, 3205 = FEVS 52, 529 = FamRZ 2001, 1452; ferner OVG Bbg., Urteil vom 22.8.1996 - 4 A 196/95 -, FEVS 47, 416.

    BVerwG, Urteil vom 7.12.2000 - 5 C 42.99 -, a.a.O.; OVG NRW, Urteil vom 23.9.1999 - 16 A 1491/99 -, a.a.O.; OVG Bbg., Urteil vom 22.8.1996 - 4 A 196/95 -, a.a.O.; a.A. VG Göttingen, Beschluss vom 29.9.2000 - 2 A 2045/96 -, FamRZ 2001, 56.

  • VGH Baden-Württemberg, 03.05.2012 - 12 S 2935/11

    Kein Unterhaltsvorschuss für Kind aus anonymer künstlicher Befruchtung

    Vielmehr steht ausgehend von dem Zweck der Leistung die Entlastung des alleinstehenden leiblichen Elternteils im Vordergrund, der die doppelte Belastung von Erziehung und Unterhaltsgewährung wegen Ausfalls des anderen Elternteils in seiner Person zu tragen hat (OVG Brandenburg, Urt. v. 22.08.1996 - 4 A 196/95 - FEVS 47, 416).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.09.2004 - 16 A 2275/03
    2000, 101; ebenso zuvor schon OVG NRW, Beschlüsse vom 22. April 1987 - 8 B 556/87 -, NJW 1988, 508 = FamRZ 1987, 1197, vom 23. Dezember 1996 - 8 B 2935/96 - und vom 25. März 1997 - 8 E 830/96 - als auch andere Oberverwaltungsgerichte vgl. Bayerischer VGH, Beschluss vom 31. März 1983 - Nr. 12 S. 83 A 440 -, FEVS 32, 410; OVG Lüneburg, Beschluss vom 5. Februar 1996 - 12 M 6848/95 -, Juris; OVG Frankfurt/Oder, Urteil vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 -, FEVS 47, 416.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.11.2002 - 16 E 410/02
    Bayerischer VGH, Beschluss vom 31. März 1983 - Nr. 12 S. 83 A 440 -, FEVS 32, 410; OVG Lüneburg, Beschluss vom 5. Februar 1996 - 12 M 6848/95 -, Juris; OVG Frankfurt/Oder, Urteil vom 22. August 1996 - 4 A 196/95 -, FEVS 47, 416.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht