Rechtsprechung
   OVG Hamburg, 03.02.2010 - 1 Bf 246/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,2548
OVG Hamburg, 03.02.2010 - 1 Bf 246/09 (https://dejure.org/2010,2548)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 03.02.2010 - 1 Bf 246/09 (https://dejure.org/2010,2548)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 03. Februar 2010 - 1 Bf 246/09 (https://dejure.org/2010,2548)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,2548) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    § 5 BhV

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Hälftige Aufteilung des Krankenversicherungsbeitrags zwischen dem eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung beziehenden Versicherungspflichtigen und dem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung; Behilfefähigkeit von einer über die durch die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckten zugesicherten medizinischen Versorgung hinausgehenden privaten medizinischen Aufwendung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Hälftige Aufteilung des Krankenversicherungsbeitrags zwischen dem eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung beziehenden Versicherungspflichtigen und dem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung; Behilfefähigkeit von einer über die durch die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckten zugesicherten medizinischen Versorgung hinausgehenden privaten medizinischen Aufwendung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2010, 369 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.02.2015 - 1 A 1091/12

    Beihilfefähigkeit der Aufwendungen für osteopathische Behandlungen und Akupunktur

    2014, Teil III, § 9 BBhV, Anm. 1, Tabelle auf S. 7 für das Beispiel "Akupunktur" als privatärztlicher Behandlung nach allgemein anerkannten Methoden, die nicht zum Leistungskatalog der GKV zählen; Mildenberger, Beihilferecht in Bund, Ländern und Kommunen, Stand: 1. Juli 2014, A III/§ 8, Anm. 21 zu Abs. 4 (7): "Verweisung auf eine nicht in Anspruch genommene, aber mögliche Sachleistung"; a. A. wohl OVG Hamburg, Beschluss vom 3. Februar 2010 - 1 Bf 246/09 -, Schütz BeamtR ES/C IV 2 Nr. 202 = juris, Rn. 30, 33 f.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht