Rechtsprechung
   OVG Hamburg, 14.07.1989 - Bf IV 58/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1989,8729
OVG Hamburg, 14.07.1989 - Bf IV 58/88 (https://dejure.org/1989,8729)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 14.07.1989 - Bf IV 58/88 (https://dejure.org/1989,8729)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 14. Juli 1989 - Bf IV 58/88 (https://dejure.org/1989,8729)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,8729) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Geltendmachung eines Anspruchs auf nachträgliche Befristung einer Abschiebung; Folgen der nachträglichen Befristung einer Abschiebung; Zweck einer Abschiebung; Wirkungsbereich einer Abschiebung wegen fehlender Mittel zur eigenen Ausreise; Abwägung zwischen dem ...

Verfahrensgang

  • VG Hamburg - 5 VG 1435/83
  • OVG Hamburg, 14.07.1989 - Bf IV 58/88
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Niedersachsen, 18.03.1997 - 11 L 3049/96

    Befristung der Wirkung der Ausweisung; Ausnahmefall; Ausweisung; Befristung; Ehe;

    Ein Ausnahmefall kann insbesondere in Betracht gezogen werden, wenn wegen einer außerordentlichen Gefährlichkeit des Ausländers dessen dauerndes Fernhalten vom Bundesgebiet geboten ist (Hailbronner, AuslR, § 8 AuslG RdNr. 41), wenn ein abgeschobener Ausländer sich besonders hartnäckig der Abschiebung widersetzt hat und mehrmals abgeschoben werden mußte (OVG Hamburg, Urt. v. 26.3.1992, EZAR 047 Nr. 1 = NVwZ 1992, 1115), wenn ein abgeschobener Ausländer anschließend illegal wieder einreist und dabei einen Regel-Ausweisungsgrund schafft (OVG Hamburg, Urt. v. 13.2.1996, aaO), so lange der Ausländer die Kosten einer Abschiebung nicht bezahlt hat (OVG Hamburg, Urt. v. 14.7.1989, EZAR 136 Nr. 1 = InfAuslR 1990, 60; Hailbronner, aaO, § 8 RdNr. 43), oder wenn der Ausländer erneut straffällig geworden ist (Hess. VGH, Urt. v. 28.10.1996, aaO, Renner, Einreise und Aufenthalt, aaO, S. 135).
  • OVG Schleswig-Holstein, 19.10.1995 - 4 L 264/94

    Befristung; Abschiebung; Ausweisungsgrund; Ausweisungsverfügung; Ausländer

    Ein Ausnahmefall nach § 8 Abs. 2 Satz 2 AuslG mag allenfalls dann in Betracht kommen, wenn sich ein Ausländer seiner Ausreisepflicht in besonders hartnäckiger Weise widersetzt hat und mehr als einmal abgeschoben werden mußte oder wenn Abschiebungskosten nicht beglichen worden sind (vgl. insoweit OVG Hamburg, InfAuslR 1990, 60, 61).
  • VG Braunschweig, 07.09.2000 - 6 A 340/00

    Ausnahmefall von einer nachträglichen Befristung der Ausweisung nach wiederholter

    Von einem solchen Ausnahmefall kann u.a. ausgegangen werden, wenn wegen einer außerordentlichen Gefährlichkeit des Ausländers dessen Fernbleiben vom Bundesgebiet geboten ist, wenn ein abgeschobener Ausländer sich besonders hartnäckig der Abschiebung widersetzt hat und mehrmals abgeschoben werden musste, wenn ein abgeschobener Ausländer anschließend illegal wieder einreist und dabei einen Regel-Ausweisungsgrund verwirklicht, solange der Ausländer die Kosten einer Abschiebung nicht erstattet hat oder wenn der Ausländer nach der Ausweisung erneut straffällig geworden ist (Nds. OVG Lüneburg, Urt. v. 18.3.1997, a.a.0.; OVG Hamburg, Urt. v. 26.3.1992, NVwZ 1992, 1115; Urt. v. 13.2.1996, EZAR 039 Nr. 2; Urt. v. 14.7.1989, InfAuslR 1990, 60, VGH Kassel, Urt. v. 28.10.1996, DVBl. 1997, 913; Renner, Ausländerrecht, 7. Aufl., § 8 RN 19 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht