Rechtsprechung
   OVG Hamburg, 15.05.2012 - 1 Bs 44/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,11710
OVG Hamburg, 15.05.2012 - 1 Bs 44/12 (https://dejure.org/2012,11710)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 15.05.2012 - 1 Bs 44/12 (https://dejure.org/2012,11710)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 15. Mai 2012 - 1 Bs 44/12 (https://dejure.org/2012,11710)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,11710) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Altersgrenze für den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr in Hamburg

  • Justiz Hamburg PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verletzung des Einschätzungsspielraums mit der Höchstgrenze (Altersgrenze) von 60 Jahren für den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr durch den Hamburger Gesetzgeber

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Justiz Hamburg (Pressemitteilung)

    Vorläufig kein Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr für über 60jährige möglich

  • Justiz Hamburg (Pressemitteilung)

    Vorläufig kein Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr für über 60jährige möglich

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zur Altersdiskriminierung - Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr nur bis zum 60. Lebensjahr

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verletzung des Einschätzungsspielraums mit der Höchstgrenze (Altersgrenze) von 60 Jahren für den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr durch den Hamburger Gesetzgeber

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Anspruch von über 60-Jährigen in der Freiwilligen Feuerwehr

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr für über 60jährige vorläufig nicht möglich - Allgemeine Altersgrenze soll Gefahr eines altersbedingten Versagens im Feuerwehreinsatz vorbeugen

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Frankfurt/Main, 23.10.2014 - 9 L 2389/14
    3 Abs. 1 lit. a RL 2000/78/EG entspricht § 2 Abs. 1 Nr. 1 AGG, sodass die Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten in richtlinienkonformer Weise auch nicht vom sachlichen Geltungsbereich des AGG erfasst wird (v. Roetteken a.a.O. u. Rn. 12a m.w.N.; OVG Hamburg B. v. 15.12.2012 - 1 Bs 44/12 - AGG-ES B.II.1 § 2 AGG Nr. 11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht