Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 01.04.2008 - 4 LB 69/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,22735
OVG Niedersachsen, 01.04.2008 - 4 LB 69/08 (https://dejure.org/2008,22735)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 01.04.2008 - 4 LB 69/08 (https://dejure.org/2008,22735)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 01. April 2008 - 4 LB 69/08 (https://dejure.org/2008,22735)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,22735) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zurückverweisung an das Verwaltungsgericht aufgrund einer unterbliebenen Beweiserhebung; Verletzung des Anspruchs auf Gewährung rechtlichen Gehörs aus Art. 103 Abs. 1 GG im verwaltungsgerichtlichen Verfahren; Vorliegen von Ablehnungsgründen aufgrund unsubstantiierter ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Bayern, 04.05.2010 - 7 ZB 09.2551

    Rundfunkgebührenpflicht für Autoradio

    In der Rechtsprechung ist anerkannt, dass einer vom Gebührenschuldner unterzeichneten Anzeige grundsätzlich Indizwirkung zukommt (VGH BW vom 21.8.2008 NJW 2009, 389; HessVGH vom 29.4.2008 NJW 2008, 2796; NdsOVG vom 30.11.2005 Az. 10 PA 118/05 und vom 1.4.2008 Az. 4 LB 69/08 ).
  • VGH Bayern, 29.04.2010 - 7 ZB 09.1790
    Allerdings kommt sowohl einer vom Gebührenschuldner unterzeichneten Anzeige (hierzu VGH BW vom 21.8.2008 NJW 2009, 389; HessVGH vom 29.4.2008 NJW 2008, 2796; NdsOVG vom 30.11.2005 Az. 10 PA 118/05 und vom 1.4.2008 Az. 4 LB 69/08 ) als auch etwaigen Werbeaussagen in Hotelprospekten oder im Internet grundsätzlich Indizwirkung zu.
  • VG München, 30.07.2010 - M 6a K 10.887

    Rundfunkgebühren bei Vermietung von Gästezimmern; Zahl der Rundfunkempfangsgeräte

    Allerdings kommt sowohl einer vom Gebührenschuldner unterzeichneten Anzeige (hierzu VGH BW vom 21.8.2008 NJW 2009, 389; HessVGH vom 29.4.2008 NJW 2008, 2796; NdsOVG vom 30.11.2005 Az. 10 PA 118/05 und vom 1.4.2008 Az. 4 LB 69/08 ) als auch etwaigen Werbeaussagen in Hotelprospekten oder im Internet grundsätzlich Indizwirkung zu.
  • VG München, 07.07.2010 - M 6b K 10.537

    Rundfunkgebühren bei Vermietung von Ferienwohnungen; Zahl der

    Allerdings kommt sowohl einer vom Gebührenschuldner unterzeichneten Anzeige (hierzu VGH BW vom 21.8.2008 NJW 2009, 389; HessVGH vom 29.4.2008 NJW 2008, 2796; NdsOVG vom 30.11.2005 Az. 10 PA 118/05 und vom 1.4.2008 Az. 4 LB 69/08 ) als auch etwaigen Werbeaussagen in Hotelprospekten oder im Internet grundsätzlich Indizwirkung zu.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht