Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 04.07.2019 - 10 OA 74/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18689
OVG Niedersachsen, 04.07.2019 - 10 OA 74/19 (https://dejure.org/2019,18689)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 04.07.2019 - 10 OA 74/19 (https://dejure.org/2019,18689)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 04. Juli 2019 - 10 OA 74/19 (https://dejure.org/2019,18689)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18689) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Vergaberechtliche Auswahlentscheidung betreffend Bau und Betrieb einer Kindertagesstätte - Gegenstandswertfestsetzung

  • Wolters Kluwer

    Gegenstandswertfestsetzung betreffend eine Streitigkeit um die Vergabe einer Konzession für den Bau und Betrieb einer Kindertagesstätt...

  • Reguvis VergabePortal - Veris(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gegenstandswertfestsetzung betreffend eine Streitigkeit um die Vergabe einer Konzession für den Bau und Betrieb einer Kindertagesstätte im so genannten Unterschwellenbereich

  • rechtsportal.de

    Vergaberechtliche Auswahlentscheidung betreffend Bau und Betrieb einer Kindertagesstätte; Gegenstandswertfestsetzung; Gegenstandswert; Gegenstandswertbeschwerde; Kindertageseinrichtungsrecht; Kindertagesstätte; Streitwertkatalog für die Verwaltungsgerichtsbarkeit ; ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bau und Betrieb einer Kita: Streitwert der Konzessionsvergabe?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2020, 373
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Hannover, 19.09.2019 - 3 A 6515/17

    Bewilligung von Eingliederungshilfe nach § 35 a SGB VIII;maßgeblicher Zeitpunkt

    Die gegenteilige Auffassung des 10. Senates des Nds. Oberverwaltungsgerichts (vgl. zuletzt Beschluss vom 04.07.2019, 10 OA 74/19, www. rechtsprechung.niedersachsen.de; m. w. N.), dass in jugendhilferechtlichen Verfahren für die Wertfestsetzung auf § 23 Abs. 1 Satz 2 RVG in Verbindung mit § 52 GKG zurückgegriffen werden müsse, weil sich die Gerichtskostenfreiheit dieser Verfahren nicht unmittelbar aus dem GKG, sondern "erst" aus der VwGO ergebe, ist falsch.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht