Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 06.12.2013 - 12 LA 287/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,35446
OVG Niedersachsen, 06.12.2013 - 12 LA 287/12 (https://dejure.org/2013,35446)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 06.12.2013 - 12 LA 287/12 (https://dejure.org/2013,35446)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 06. Dezember 2013 - 12 LA 287/12 (https://dejure.org/2013,35446)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,35446) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • blutalkohol PDF, S. 53
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FeV § 14 Abs. 1 S. 1 Nr. 2
    Aufforderung von Jugendlichen zur Beibringung eines ärztlichen Gutachtens bei gelegentlichem Cannabiskonsum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Entziehung der Fahrerlaubnis und Cannabiskonsum

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Aufforderung von Jugendlichen zur Beibringung eines ärztlichen Gutachtens bei gelegentlichem Cannabiskonsum

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Aufforderung zur Beibringung eines ärztlichen Gutachtens für jugendliche Cannabis-Konsumenten ist nicht von FeV gedeckt

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Aufforderung zur Beibringung eines ärztlichen Gutachtens für jugendliche Cannabis-Konsumenten ist nicht von FeV gedeckt

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Cannabiskonsum ohne Bezug zum Straßenverkehr

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Anordnung der Vorlage eines ärztlichen Gutachtens zur Überprüfung der Fahreignung eines Jugendlichen aufgrund regelmäßigen Cannabiskonsums zulässig - Durch ärztliches Gutachten zu klärende Frage des regelmäßigen Cannabiskonsums unzulässig

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 647
  • NZV 2014, 237
  • DÖV 2014, 211
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Freiburg, 08.02.2017 - 6 K 187/17

    Medizinisch-psychologisches Gutachten; Gelegentlicher Cannabiskonsum;

    Die bei der Personen-Fahrzeugkontrolle am 17.08.2015 laut Polizeiprotokoll festgestellte verzögerte Pupillenreaktion (das ärztliche Blutentnahmeprotokoll vermerkte keine Auffälligkeiten) hat das Landratsamt ebenso wenig als Zusatztatsache ins Feld geführt, wie das jugendliche Alter des Antragstellers, weshalb diese Gesichtspunkte im Rahmen des § 14 Abs. 1 Satz 3 FeV keine Rolle spielen können (zur Frage der Relevanz des jugendlichen Alters vgl. einerseits Zwerger, a.a.O., Seite 436 [stellt Zusatztatsache dar, die die Überprüfung der Fahreignung rechtfertigt] sowie andererseits OVG Lüneburg, Beschl. v. 06.12.2013 - 12 LA 287/12 -, Rn. 9, juris [einzelfallabhängig]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht