Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 07.05.2014 - 12 ME 54/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,9688
OVG Niedersachsen, 07.05.2014 - 12 ME 54/14 (https://dejure.org/2014,9688)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 07.05.2014 - 12 ME 54/14 (https://dejure.org/2014,9688)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 07. Mai 2014 - 12 ME 54/14 (https://dejure.org/2014,9688)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,9688) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer

    Anforderung eines Gutachtens zu zwei Fragen wegen Zweifeln an der Fahreignung in Bezug auf die gesteigerten Eignungsanforderungen für die Klasse D; Rechtmäßigkeit des Entzugs der Faherlaubnis der Klassen bei unterbliebenem Hinweis der Rechtsfolgen der Nichtvorlage des ...

  • RA Kotz

    Fahrerlaubnisentziehung wegen Nichtvorlage eines geforderten Gutachtens - Voraussetzungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderung eines Gutachtens zu zwei Fragen wegen Zweifeln an der Fahreignung in Bezug auf die gesteigerten Eignungsanforderungen für die Klasse D; Rechtmäßigkeit des Entzugs der Faherlaubnis der Klassen bei unterbliebenem Hinweis der Rechtsfolgen der Nichtvorlage des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 365
  • NZV 2014, 488
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Lüneburg, 20.06.2017 - 1 B 35/17

    Entziehung der Fahrerlaubnis, vorläufiger Rechtschutz

    Da sich dieser Mangel in der Mitteilung an den Antragsteller aber auf einen abgrenzbaren und eigenständigen Teil bezieht (vgl. Nds. OVG, Beschl. v. 3.4.2017, a.a.o.; Beschl. v. 7.5.2014, - 12 ME 54/14 -, juris Rn. 27), durfte der Antragsgegner nicht auf eine Ungeeignetheit nach §§ 46 Abs. 3, 11 Abs. 8 Satz 1 FeV durch die nicht fristgerechte Beibringung eines Gutachtens schließen, soweit es die Fahrerlaubnisklassen der Gruppe 1 betraf, mit der Folge, dass die Klage insoweit aller Voraussicht nach erfolgreich sein wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht