Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 11.06.2010 - 2 ME 186/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,7682
OVG Niedersachsen, 11.06.2010 - 2 ME 186/10 (https://dejure.org/2010,7682)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 11.06.2010 - 2 ME 186/10 (https://dejure.org/2010,7682)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 11. Juni 2010 - 2 ME 186/10 (https://dejure.org/2010,7682)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7682) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Vorläufiger Rechtsschutz im Zusammenhang mit einem Antragsverfahren auf Erteilung von Aufenthaltserlaubnissen

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Vorläufiger Rechtsschutz im Zusammenhang mit einem Antragsverfahren auf Erteilung von Aufenthaltserlaubnissen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Androhung der Abschiebung eines Ausländers durch die Ausländerbehörde und unmittelbares Bevorstehen der Ausstellung von beantragten Heimreisedokumenten als Anordnungsgrund; Tatsächliche oder rechtliche Unmöglichkeit der Ausreise syrischer Staatsangehöriger aus dem ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 25 Abs. 5, EMRK Art. 8 Abs. 1, GG Art. 2 Abs. 1
    Aufenthaltserlaubnis, Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen, vorläufiger Rechtsschutz, Anordnungsgrund, Rechtsschutzinteresse, Syrien, Passbeschaffung, Deutsch-Syrisches Rückübernahmeabkommen, Unmöglichkeit, tatsächliche Unmöglichkeit, rechtliche Unmöglichkeit, ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Androhung der Abschiebung eines Ausländers durch die Ausländerbehörde und unmittelbares Bevorstehen der Ausstellung von beantragten Heimreisedokumenten als Anordnungsgrund; Tatsächliche oder rechtliche Unmöglichkeit der Ausreise syrischer Staatsangehöriger aus dem ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Niedersachsen, 08.07.2010 - 2 ME 233/10

    Ausländerrecht: Anhörungsrüge bei unterschiedlichen rechtlichen Bewertungen

    Der Beschluss des Senats vom 11. Juni 2010 - 2 ME 186/10 -, mit dem die Beschwerde der Antragsteller gegen den die Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes versagenden Beschluss des Verwaltungsgerichts Stade vom 15. April 2010 - 6 B 1574/09 - im Ergebnis zurückgewiesen worden ist, ist gemäß § 152 Abs. 1 VwGO unanfechtbar, sodass § 152 a VwGO, soweit die Antragsteller die Verletzung rechtlichen Gehörs rügen, (unmittelbar) anwendbar ist.
  • OVG Niedersachsen, 08.07.2010 - 2 PA 234/10

    Anhörungsrüge gegen einen PKH-Beschwerdebeschluss

    Soweit man zu ihren Gunsten davon ausgehen würde, dass sie der Sache nach auf ihr Vorbringen in ihrer weiteren das Beschwerdeverfahren 2 ME 186/10 betreffenden Anhörungsrüge, die unter dem Aktenzeichen 2 ME 233/10 geführt wird, abstellen wollten, wäre für einen Erfolg der vorliegenden Anhörungsrüge in der Sache nichts gewonnen.
  • VG Saarlouis, 29.08.2012 - 10 K 395/12

    Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen für einen im

    BVerwG, Urteil vom 27.06.2006, 1 C 14.05, DVBl. 2006, 1509, m.w.N.: ferner OVG Lüneburg, Beschluss vom 11.06.2010, 2 ME 186/10, m.w.N., zitiert nach juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht