Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 13.03.2014 - 8 LB 73/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,6534
OVG Niedersachsen, 13.03.2014 - 8 LB 73/13 (https://dejure.org/2014,6534)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 (https://dejure.org/2014,6534)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 13. März 2014 - 8 LB 73/13 (https://dejure.org/2014,6534)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,6534) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Approbation als Zahnarzt mit einer in der ehemaligen kirgisischen sozialistischen Sowjetrepublik absolvierten zahnärztlichen Ausbildung; Gleichwertigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen für das Bestehen eines Anspruch auf Erteilung einer zahnärztlichen Approbation

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für das Bestehen eines Anspruch auf Erteilung einer zahnärztlichen Approbation

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Approbation als Zahnärztin mit einer in der ehemaligen Sowjetunion absolvierten zahnärztlichen Ausbildung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2014, 649
  • DÖV 2014, 632
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 04.09.2015 - 1 L 93/15

    Anerkennung einer Facharztausbildung

    Soweit auch in diesem Zusammenhang auf die - nach Auffassung des Klägers Gegenteiliges besagende - Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes vom 11. Dezember 2008 (a. a. O.), das in Anlage beigefügte Urteil des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes vom 13. März 2014 (- 8 LB 73/13 -, Anlage K 16) sowie die BT-Drs.

    Anderes folgt auch nicht aufgrund der Ausführungen auf Seite 29 des Urteils des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes vom 13. März 2014 (a. a. O.).

    Dies trifft weder auf die von der Antragsbegründungsschrift als abweichend angegebene Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes vom 11. Dezember 2008 (- 3 C 33.07 -, juris) noch auf das Urteil des Niedersächsischen OVG vom 13. März 2014 (- 8 LB 73/13 - Anl. K 16 zur Antragsbegründungsschrift) zu.

  • VG Düsseldorf, 23.05.2018 - 7 K 4049/15
    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 29. Mai 2013 - 13 E 1164/12 - Rn. 9 ff.; OVG Lüneburg, Urteil vom 13. März 2014 - 8 LB 73/13 - Rn. 50, juris.

    OVG NRW, Beschluss vom 29. Mai 2013 - 13 E 1164/12 -, juris, Rn. 15; OVG Lüneburg, Urteil vom 13. März 2014 - 8 LB 73/13 -, juris, Rn. 61.

    vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 13. März 2014 - 8 LB 73/13 -, juris, Rn. 29.

  • BVerwG, 06.06.2017 - 3 B 42.16

    Erteilung der Approbation als Zahnarzt; zahnmedizinisches Studium in Russland;

    Danach kann eine zahnärztliche Berufspraxis bei der Prüfung des Ausgleichs von wesentlichen Unterschieden nach § 2 Abs. 3 Satz 2 i.V.m. Abs. 2 Satz 5 Halbs. 1 Alt. 1 ZHG regelmäßig nur dann berücksichtigt werden, wenn und soweit sie vom Antragsteller durch Beibringung einer hinreichend aussagekräftigen Bescheinigung nachgewiesen ist (vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 13. März 2014 - 8 LB 73/13 - NdsVBl. 2014, 278 ).
  • VG Köln, 10.05.2016 - 7 K 5065/14

    Anspruch eines armenischen Zahnarztes auf Erteilung der deutschen zahnärztlichen

    Die Ausbildung im Fach Prothetik, Werkstoffkunde des Klägers weicht wesentlich von der deutschen Ausbildung ab, da sie weniger als die Hälfte der Stundenzahl der deutschen Ausbildung umfasste, vgl. hierzu OVG Lüneburg, Urteil vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 -.

    Dies schließt es indes nicht aus, dass der Kläger auf einen für ihn günstigeren Ausbildungskatalog hinweist und die Gleichwertigkeitsprüfung sodann anhand dieses Ausbildungskataloges vorgenommen wird, vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 -.

  • VG Köln, 22.03.2016 - 7 K 2519/14
    Die Kenntnis in einem Fach ist dann wesentliche Voraussetzung für die Ausübung des zahnärztlichen Berufs, wenn sie von den Mindestanforderungen an das Studium der Zahnmedizin umfasst ist, wie sie nach der ZÄPrO unter Berücksichtigung von Art. 34 in Verbindung mit Anhang V Nr. 5.3.1 der Richtlinie 2005/36/EG geregelt sind, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 29.05.2013 - 13 E 1164/12 - OVG Lüneburg, Urteil vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 -.

    Die Ausbildung in Kieferorthopädie während des Studiums der Klägerin umfasst danach weniger als die Hälfte der Stundenzahlen der deutschen Ausbildung und weicht von ihr somit wesentlich - vgl. hierzu OVG Lüneburg, Urteil vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 - ab.

  • VG Düsseldorf, 16.11.2015 - 7 K 1203/14
    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 29.05.2013 -13 E 1164/12 -;ebenso OVG Lüneburg, Urteil vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 -, Rn. 60, juris.

    OVG Lüneburg, Urteil vom 13.03.2014 - 8 LB 73/13 -, Rn. 60, juris.

  • VG Trier, 17.09.2018 - 2 K 6384/17

    Keine Approbation bei fehlender Gleichwertigkeit eines außerhalb der Europäischen

    Jedoch müssen die Bescheinigungen und Zeugnisse in hinreichend substantiierter Weise erkennen lassen, ob die festgestellten wesentlichen Unterschiede ganz oder teilweise ausgeglichen wurden (vgl. BVerwG, Beschluss vom 6. Juni 2017 - 3 B 42/16 - in Bezug auf die Feststellung der Gleichwertigkeit einer Zahnarztausbildung; OVG Lüneburg, Urteil vom 13. März 2014 - 8 LB 73/13 -, juris; VG Mainz, a.a.O.).
  • VG Köln, 25.10.2016 - 7 K 4027/14

    Anerkennung einer ukrainischen Approbation im Rahmen der Erteilung der

  • VG Köln, 29.01.2019 - 7 K 10851/16
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht