Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 15.05.2009 - 10 ME 385/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,16219
OVG Niedersachsen, 15.05.2009 - 10 ME 385/08 (https://dejure.org/2009,16219)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 15.05.2009 - 10 ME 385/08 (https://dejure.org/2009,16219)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 15. Mai 2009 - 10 ME 385/08 (https://dejure.org/2009,16219)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,16219) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Kommunale Öffentlichkeitsarbeit; informationelle Selbstbestimmung im Fall juristischer Personen

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Kommunale Öffentlichkeitsarbeit; informationelle Selbstbestimmung im Fall juristischer Personen

  • Judicialis

    Kommunale Öffentlichkeitsarbeit

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Juristische Personen als Träger des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung als Teilbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts; Absenken des Schutzniveaus des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung einer juristischen Person im Vergleich zu natürlichen Personen; Schutz vor Ausspähung und Weitergabe von Geschäftsgeheimnissen und Betriebsgeheimnissen durch Art. 12 und Art. 14 Grundgesetz (GG)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2009, 2697
  • DVBl 2009, 855
  • DÖV 2009, 688



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Rostock, 13.07.2017 - 20 Ws 146/17

    Akteneinsicht an verfahrensunbeteiligte Dritte: Anhörungs- und Beschwerderechte

    Auch wird weder vorgetragen noch ist sonst erkennbar, dass sich sonstige dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung unterfallende Daten dieser juristischen Person - sofern sie überhaupt entsprechende Rechte hat (vgl. dazu OVG Lüneburg, Beschluss vom 15. Mai 2009 - 10 ME 385/08 -, Rdz. 23 in juris m.w.N.) - bei den Akten befinden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht