Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 15.12.2005 - 2 LA 1242/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,14279
OVG Niedersachsen, 15.12.2005 - 2 LA 1242/04 (https://dejure.org/2005,14279)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 15.12.2005 - 2 LA 1242/04 (https://dejure.org/2005,14279)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 15. Dezember 2005 - 2 LA 1242/04 (https://dejure.org/2005,14279)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,14279) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Einreichung der Begründung des Antrags auf Zulassung der Berufung bei OVG; keine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei unzureichender Kontrolle der Adressierung des Schriftsatzes durch Rechtsanwalt

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Einreichung der Begründung des Antrags auf Zulassung der Berufung bei OVG; keine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei unzureichender Kontrolle der Adressierung des Schriftsatzes durch Rechtsanwalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2006, 1083
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 10.11.2010 - 6 A 1890/10

    Wiedereinsetzung in die Frist zur Begründung eines Antrags auf Zulassung der

    vgl. etwa Bay. VGH, Beschluss vom 23. Januar 2006 - 22 ZB 05.2865 -, juris; Nds. OVG, Beschluss vom 15. Dezember 2005 - 2 LA 1242/04 -, juris, mit weiteren Nachweisen.

    vgl. Nds. OVG, Beschluss vom 15. Dezember 2005 - 2 LA 1242/04 - , a.a.O., mit weiteren Nachweisen; OVG NRW, Beschluss vom 3. Juli 1997 - 16 A 1968/97 -, juris.

  • OVG Sachsen-Anhalt, 14.11.2008 - 3 L 68/06

    Wiedereinsetzung in die Frist für einen Antrag auf Zulassung der Berufung

    Ein Rechtsanwalt wie auch ein Behördenvertreter muss bei der Unterzeichnung einer Rechtsmittelschrift persönlich prüfen, ob sie an das zuständige Gericht adressiert ist (vgl. Bayr. VGH, Beschl. v. 04.07.2006 - 1 ZB 06.1316 - juris; OVG Lüneburg, Beschl. v. 15.12.2005 - 2 LA 1242/04 - NJW 2006, 1083; Bayr. VGH, Beschl. v. 21.02.2005 - 4 ZB 04.3204 - juris; BVerwG, Beschl. v. 16.11.1982 - 9 B 14473.82 - Buchholz 310 § 60 VwGO Nr. 128).
  • OVG Niedersachsen, 26.09.2008 - 5 LA 113/06

    Unrichtigkeit einer Rechtsbehelfsbelehrung, die § 124 a Abs. 4 Satz 5 VwGO

    Wird unrichtig darüber informiert, bei welchem Gericht die Begründung des Rechtsbehelfs einzureichen ist, beginnt gemäß § 58 Abs. 1 VwGO weder die Frist für die Einlegung noch diejenige für die Begründung des Rechtsbehelfs zu laufen (vgl.: Nds. OVG, Beschl. v. 15.12.2005 - 2 LA 1242/04, NJW 2006, 1083, und Beschl. v. 12.8. 1997 - 12 L 3035/97 -, NVwZ-Beilage 12/1997, 92 [93 f.]; BVerwG, Beschl. v. 5.7. 1957 - BVerwG Gr. Sen. 1.57 -, BVerwGE 5, 178 f.).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 10.07.2008 - 3 L 163/08

    Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen Anhalt verwirft Berufungen in Sachen

    Ein Rechtsanwalt wie auch ein Behördenvertreter muss bei der Unterzeichnung einer Rechtsmittelschrift persönlich prüfen, ob sie an das zuständige Gericht adressiert ist (vgl. BayVGH, Beschl.v. 04.07.2006 - 1 ZB 06.1316 - juris; OVG Lüneburg, Beschl.v. 15.12.2005 - 2 LA 1242/04 - NJW 2006, 1083 [OVG Niedersachsen 15.12.2005 - 2 LA 1242/04] ; BayVGH, Beschl.v. 21.02.2005 - 4 ZB 04.3204 - juris; BVerwG, Beschl.v. 16.11.1982 - 9 B 14473.82 - Buchholz 310 § 60 VwGO Nr. 128).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 27.01.2015 - 10 N 54.14

    Antrag auf Zulassung der Berufung; Begründungsfrist; Einlegungsort;

    Ein Rechtsanwalt muss daher vor Unterzeichnung der Rechtsmittelbegründungsschrift persönlich prüfen, ob sie an das zuständige Gericht adressiert ist (vgl. OVG Lüneburg, Beschluss vom 15. Dezember 2005 - 2 LA 1242/04 -, NJW 2006, 1083, juris Rn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht