Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 22.05.2008 - 12 MS 16/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,8939
OVG Niedersachsen, 22.05.2008 - 12 MS 16/07 (https://dejure.org/2008,8939)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 22.05.2008 - 12 MS 16/07 (https://dejure.org/2008,8939)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 22. Mai 2008 - 12 MS 16/07 (https://dejure.org/2008,8939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,8939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Vorbescheid und Teilgenehmigung nach dem BImSchG für eine Abfallbehandlungsanlage

  • Judicialis

    9. BImSchV § 22; ; 9. BImSchV § 23; ; BImSchG § 5; ; BImSchG § 6; ; BImSchG § 8; ; BImSchG § 9; ; BImSchG § 10; ; BImSchG § 15; ; BImSchG § 16; ; RL 2003/35/EG; ; TA Luft 2002; ; URG § 4; ; URG § 5

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsgrundlagen und weitere Rechtmäßigkeit eines immissionsschutzrechtlichen Vorbescheides sowie einer Teilgenehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer thermischen Abfallbehandlungsanlage; Drittschutzcharakter und Regelungsgehalt des § 5 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 05.04.2016 - 5 K 4/14

    Anfechtung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für eine

    Hieran anknüpfend wird die Nachbareigenschaft in der Rechtsprechung für Eigentümer von Grundstücken innerhalb eines Radius bejaht, der dem 50fachen der tatsächlichen Schornsteinhöhe der Anlage entspricht (vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 14.05.2007 - 11 S 83.06 -, juris Rn. 12; OVG Lüneburg, Beschl. v. 22.05.2008 - 12 MS 16/07 -, juris Rn. 26 sowie ausführlich Beschl. v. 28.02.1985 - 7 B 64/84 -, NVwZ 1985, 357; OVG Münster, Urt. v. 09.12.2009 - 8 D 12/08.AK -, NuR 2010, 583, juris Rn. 41 sowie Urt. v. 03.12.2008 - 8 D 21/07.AK -, juris Rn. 53; OVG Weimar, Beschl. v. 22.02.2006 - 1 EO 708.05 -, juris Rn. 46; vgl. a. Jarass, BImSchG, 11. Aufl., 2015, § 3 Rn. 33 m. w. N.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.12.2008 - 8 D 19/07

    Klagen gegen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim abgewiesen

    vgl. z.B. Nds. OVG, Beschlüsse vom 28. Februar 1985 7 B 64/84 , NVwZ 1985, 357, und vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 , juris; ferner OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 1 EO 708/05 , ZUR 2006, 479; OVG BerlinBrandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 , juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. November 1997 21 D 10/95.AK , BImSchGRspr § 5 Nr. 69 = juris; Nds. OVG, Beschluss vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 , juris; OVG BerlinBrandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 , juris; OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 1 EO 708/05 , ZUR 2006, 479 = juris; OVG Sachsen, Urteil vom 8. Juni 2004 4 D 24/00 , juris.

  • OVG Niedersachsen, 22.01.2009 - 12 KS 288/07

    Vorbescheid und erste Teilgenehmigung für eine thermische

    Werden diese zur Gewährleistung eines hohen Schutzniveaus für die Allgemeinheit festgesetzten Vorsorgewerte eingehalten, ist aber regelmäßig davon auszugehen, dass zugleich und "erst recht" dem Schutzgebot des § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG Genüge getan wird (Senatsbeschl. v. 15.5.2007 - 12 MS 16/07 -, juris; OVG Thüringen, Beschl. v. 22.2.2006 - 1 EO 708/05 -, a.a.O.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 14.5.2007 - 11 S 83.06 -, juris).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 31.01.2019 - 2 M 106/18

    Anfechtung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum

    Zu den sonstigen Gefahren im Sinne von § 5 Abs. 1 Nr. 1 Alt. 2 BImSchG, dem nachbarschützende Wirkung zukommt (vgl. Jarass, a.a.O., § 5 RdNr. 133, m.w.N.), gehören auch Brandgefahren (Urt. d. Senats v. 15.01.2015 - 2 L 40/12 -, juris, RdNr. 77; VGH BW, Beschl. v. 11.12.2014 - 10 S 473/14 -, juris, RdNr. 16; NdsOVG, Beschl. v. 22.05.2008 - 12 MS 16/07 -, juris, RdNr. 78; OVG BBg, Beschl. v. 14.05.2007 - 11 S 83.06 -, juris, RdNr. 70; Jarass, BImSchG; a.a.O., § 5 RdNr. 27).

    Demgegenüber kann der Nachbar keine Brandgefahren geltend machen, deren Auswirkungen sich auf das Anlagengelände und die dort Beschäftigten beschränken (zum Ganzen: NdsOVG, Beschl. v. 22.05.2008, a.a.O.; OVG BBg, Beschl. v. 14.05.2007, a.a.O., m.w.N. BayVGH, Beschl. v. 30.01.2018 - 15 ZB 17.1459 -, juris, RdNr. 16, m.w.N.).

    Bei immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen muss auch unter dem Gesichtspunkt, dass schädliche Umwelteinwirkungen auch im Störfall möglichst zu vermeiden sind, eine zu einer wirksamen Brandbekämpfung ausreichende Menge an Löschwasser zur Verfügung stehen, so dass die zuständige Behörde ggf. geeignete Maßnahmen zur Sicherstellung der Einhaltung der Anforderungen des § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG zu treffen hat; insofern ist der Nachbar bei solchen Anlagen, bei denen häufig erhöhte Brandlasten bestehen, nicht von vornherein mit dem Einwand ausgeschlossen, dass im Brandfall eine ausreichende Löschwassermenge nicht zur Verfügung stehe (vgl. NdsOVG, Beschl. v. 22.05.2008, a.a.O., RdNr. 77).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.12.2008 - 8 D 21/07

    Klagen gegen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim abgewiesen

    vgl. z.B. Nds. OVG, Beschlüsse vom 28. Februar 1985 - 7 B 64/84 -, NVwZ 1985, 357, und vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; ferner OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. November 1997 21 D 10/95.AK -, BImSchG-Rspr § 5 Nr. 69 = juris; Nds. OVG, Beschluss vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris; OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 - 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479 = juris; OVG Sachsen, Urteil vom 8. Juni 2004 4 D 24/00 -, juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.12.2008 - 8 D 14/07

    Klagen gegen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim abgewiesen

    vgl. z.B. Nds. OVG, Beschlüsse vom 28. Februar 1985 - 7 B 64/84 -, NVwZ 1985, 357, und vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; ferner OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. November 1997 21 D 10/95.AK -, BImSchG-Rspr § 5 Nr. 69 = juris; Nds. OVG, Beschluss vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris; OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 - 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479 = juris; OVG Sachsen, Urteil vom 8. Juni 2004 - 4 D 24/00 -, juris.

  • OVG Sachsen-Anhalt, 15.01.2015 - 2 L 40/12

    Anordnung einer Werkfeuerwehr in einem immissionsschutzrechtlichen

    Ein zureichender, vorbeugender und abwehrender Brandschutz ist nicht nur bauordnungsrechtlich und feuerpolizeilich von Belang, sondern wegen der Vermeidung von schädlichen Umwelteinwirkungen auf die in § 1 BImSchG genannten Schutzgüter durch Brände oder Explosionen auch im Rahmen der immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsvoraussetzungen des § 6 Abs. 1 Nr. 1 zu prüfen (vgl. Nds. OVG Beschl. v. 22.05.2008 - 12 MS 16/07 - juris RdNr. 77 f.; OVG NRW, Urt. v. 18.03.2011 - 12 A 396/07 - juris RdNr. 82, 88 ff.; Jarass, BImSchG, 10. Aufl., § 15 RdNr. 24).

    Brand- und Explosionsgefahren gehören zu den sonstigen Gefahren für die Allgemeinheit und die Nachbarschaft nach § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 2. Alt. BImSchG (vgl. Nds. OVG, Beschl. v. 22.05.2008 a.a.O. RdNr. 78; Feldhaus, in: Feldhaus, Bundesimmissionsschutzrecht, Stand Okt. 2011, § 5 RdNr. 6).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.12.2008 - 8 D 22/07

    Klagen gegen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim abgewiesen

    vgl. z.B. Nds. OVG, Beschlüsse vom 28. Februar 1985 - 7 B 64/84 -, NVwZ 1985, 357, und vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; ferner OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. November 1997 21 D 10/95.AK -, BImSchG-Rspr § 5 Nr. 69 = juris; Nds. OVG, Beschluss vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris; OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 - 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479 = juris; OVG Sachsen, Urteil vom 8. Juni 2004 4 D 24/00 -, juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.12.2008 - 8 D 15/07

    Klagen gegen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim abgewiesen

    vgl. z.B. Nds. OVG, Beschlüsse vom 28. Februar 1985 - 7 B 64/84 -, NVwZ 1985, 357, und vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; ferner OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. November 1997 21 D 10/95.AK -, BImSchG-Rspr § 5 Nr. 69 = juris; Nds. OVG, Beschluss vom 22. Mai 2008 12 MS 16/07 -, juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14. Mai 2007 11 S 83.06 -, juris; OVG Thüringen, Beschluss vom 22. Februar 2006 - 1 EO 708/05 -, ZUR 2006, 479 = juris; OVG Sachsen, Urteil vom 8. Juni 2004 - 4 D 24/00 -, juris.

  • VG Gießen, 25.03.2011 - 8 L 50/11

    Windkraftanlage

    Diese können Dritte nur dann mit Erfolg angreifen, wenn eine Änderungsgenehmigung erforderlich gewesen wäre (Jarass, BImSchG, 8. Aufl. 2010, Rdnr. 30 zu § 15) und diese rechtmäßigerweise Auflagen zum Schutz des Nachbarn hätte enthalten müssen (Fluck, VerwArch 88 [1997], 265, 293) bzw. sich auf seine materiell-rechtliche Position hätte auswirken können (vgl. OVG Saarl., B. v. 15.01.2009 - 2 B 376/08 -, juris, Rdnr. 13; Nds. OVG, B. v. 22.05.2008 - 12 MS 16/07 -, juris, Rdnr. 85; Rebentisch, in: Feldhaus, BImSchG, Stand 2010, Rdnr. 89 zu § 15; Zöttl, NVwZ 1998, 234, 238 r.Sp.).
  • OVG Niedersachsen, 08.05.2012 - 12 KS 5/10

    Immissionsschutzrechtliche Teilgenehmigung für Abfallverbrennungsanlage -

  • OVG Sachsen, 29.03.2021 - 1 B 30/21

    Immissionsschutzrechtliche Teilgenehmigung; Nachbarantrag; Nachbar;

  • VG Bayreuth, 06.08.2020 - B 9 S 20.621

    Freistellungserklärung, Immissionsschutzrechtliche Genehmigung, Beiladung,

  • VG Lüneburg, 11.02.2010 - 2 A 348/08

    Brandschutzrechtliche Auflagen nach der Industriebaurichtlinie

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht