Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 27.05.2003 - 11 ME 117/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,16612
OVG Niedersachsen, 27.05.2003 - 11 ME 117/03 (https://dejure.org/2003,16612)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 27.05.2003 - 11 ME 117/03 (https://dejure.org/2003,16612)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 27. Mai 2003 - 11 ME 117/03 (https://dejure.org/2003,16612)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,16612) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Aufenthaltsrecht und Einleitung eines Adoptionsverfahrens; unerlaubte Einreise

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Aufenthaltsrecht und Einleitung eines Adoptionsverfahrens; unerlaubte Einreise

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Aufenthaltsrecht und Einleitung eines Adoptionsverfahrens - unerlaubte Einreise

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Stade, 13.07.2004 - 6 B 1071/04

    Vorläufiger Rechtsschutz gegen Abschiebungsandrohung

    Sie ist auch dann rechtlich unmöglich, wenn es dem Ausländer nicht zuzumuten ist, seine familiären Beziehungen zu sich rechtmäßig im Bundesgebiet aufhaltenden Personen durch eine Ausreise zu unterbrechen (Nds. OVG, Beschluss vom 27.05.2003, 11 ME 117/03).
  • VG Braunschweig, 27.04.2005 - 6 B 8/05

    Duldung für ausgewiesenen und unerlaubt eingereisten Ausländer bei familiären

    Daher verstößt es grundsätzlich nicht gegen Art. 6 Abs. 1 und 2 GG, wenn ausgewiesene und danach unerlaubt eingereiste Ausländer zur Durchführung eines ordnungsgemäßen Einreiseverfahrens von ihrer im Bundesgebiet lebenden Familie getrennt werden (im Ergebnis ebenso VGH Baden-Württemberg, Beschl. vom 09.07.2002, AuAS 2003, 2, 2 f.; s. a. - zum Sichtvermerksverfahren - BVerwG, Urt. vom 18.06.1996, BVerwGE 101, 265, 272; Urt. vom 09.12.1997, NVwZ 1998, 748, 750; Nds. OVG, Beschl. vom 27.05.2003 - 11 ME 117/03 - VG Braunschweig, Beschl. vom 29.10.2003 - 6 B 415/03 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht