Rechtsprechung
   OVG Niedersachsen, 28.01.2014 - 1 ME 176/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,803
OVG Niedersachsen, 28.01.2014 - 1 ME 176/13 (https://dejure.org/2014,803)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 28.01.2014 - 1 ME 176/13 (https://dejure.org/2014,803)
OVG Niedersachsen, Entscheidung vom 28. Januar 2014 - 1 ME 176/13 (https://dejure.org/2014,803)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,803) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Einfordern des Rechts seitens der Gemeinde, eine Gestaltungssatzung richtig anzuwenden

  • Wolters Kluwer

    Einforderung der richtigen Anwendung der Gestaltungssatzung gegenüber der Bauaufsichtsbehörde oder Verwaltungsgerichte durch eine niedersächsische Gemeinde kraft eigenen Rechts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 9 Abs. 4; NBauO § 97
    Einforderung der richtigen Anwendung der Gestaltungssatzung gegenüber der Bauaufsichtsbehörde oder Verwaltungsgerichte durch eine niedersächsische Gemeinde kraft eigenen Rechts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Gemeinde kann eigene Baugestaltungssatzung nicht mit Beschwerde verteidigen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2014, 430
  • DÖV 2014, 401
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Niedersachsen, 12.02.2014 - 12 ME 242/13

    Kommunaler Nachbarantrag gegen immissionsschutzrechtliche Genehmigung von

    Aus diesem Grund haben sie auch keine Möglichkeit, eine Genehmigung mit der Begründung anzugreifen, diese sei unter Verletzung einer von ihnen im übertragenen Wirkungskreis erlassenen Norm erteilt worden (vgl. sogar für den Fall einer Gestaltungssatzung: Nds. OVG, Beschl. v. 28.1.2014 - 1 ME 176/13 -, juris m. w. N.).
  • VG Schwerin, 19.08.2016 - 2 B 2149/16

    Kein Abwehrrecht der Gemeinde bei Verstoß gegen Gestaltungssatzung

    Dem folgt das Gericht mit dem OVG Lüneburg (Beschluss vom 28. Januar 2014 - 1 ME 176/13 - NVwZ-RR 2014, 430) indessen nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht