Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 01.03.2011 - 8 A 3358/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,3699
OVG Nordrhein-Westfalen, 01.03.2011 - 8 A 3358/08 (https://dejure.org/2011,3699)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 01.03.2011 - 8 A 3358/08 (https://dejure.org/2011,3699)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 01. März 2011 - 8 A 3358/08 (https://dejure.org/2011,3699)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,3699) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Auskunftsbegehren eines Naturschutzvereins über Zahlungen aus dem EU-Agrarhaushalt in Form von Direktzahlungen für die Haushaltsjahre 2004 und 2005; Verfügungsbefugnis des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz i.R.v. Auskünften über ...

  • lda.brandenburg.de PDF

    Begriffsbestimmung, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, Drittbetroffenheit, Konkurrierende Rechtsvorschriften, Personenbezogene Daten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Auskunftsbegehren eines Naturschutzvereins über Zahlungen aus dem EU-Agrarhaushalt in Form von Direktzahlungen für die Haushaltsjahre 2004 und 2005; Verfügungsbefugnis des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz i.R.v. Auskünften über ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Behörden dürfen nicht einfach der Presse und Greenpeace Infos über Agrarsubventionen vorenthalten

  • lto.de (Kurzinformation)

    Ministerien müssen Informationen über Agrarsubventionen herausgeben

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Subventionsdaten müssen teilweise an Presse herausgegeben werden

Papierfundstellen

  • DVBl 2011, 698
  • DÖV 2011, 576
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.02.2012 - 5 A 166/10

    WDR muss einem Pressejournalisten Auskunft geben

    2011, 305, 306 f., Urteil vom 24. September 2009 - 7 C 2.09 -, BVerwGE 135, 34, 47 f.; OVG NRW, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, DVBl. 2011, 698, 702 f.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, DVBl. 2011, 698, 700.

    vgl. zu Fällen "steckengebliebener" Genehmigungsverfahren BVerwG, Beschluss vom 25. November 1997 - 4 B 179.97 -, NVwZ-RR 1999, 74, Urteil vom 14. April 1989 - 4 C 52.87 -, DVBl. 1989, 1050 f.; siehe ferner OVG NRW, 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, DVBl. 2011, 698, 700.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.05.2019 - 15 A 873/18

    Amtliche Information Vorhandensein Löschungsanspruch Herausgabeanspruch

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, juris Rn. 218; Schoch, IFG, 2. Aufl. 2016, § 1 Rn. 32 und § 3 Rn. 257.
  • BVerwG, 11.06.2019 - 6 A 2.17

    Anforderungen an den Antrag auf Zugang zu Umweltinformationen

    Für das Vorhandensein kommt es auf die tatsächliche räumliche Verfügungsbefugnis an (vgl. OVG Münster, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 - juris Rn. 112).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.03.2011 - 8 A 3357/08

    Informationen über Agrarsubventionszahlungen müssen teilweise herausgegeben

    Der Senat sieht sich hinsichtlich der vorgenommenen Abgrenzung - juristische Personen einschließlich der Ein-Mann-GmbHs auf der einen, natürliche Personen und Personengesellschaften auf der anderen Seite - auch durch das Schreiben der Kommission bestätigt, mit dem diese - laut Auskunft der Vertreter der Beklagten im Parallelverfahren 8 A 3358/08 in der gemeinsam durchgeführten mündlichen Verhandlung - die Mitgliedstaaten dazu aufgefordert hat, die zwischenzeitlich eingestellte Veröffentlichung von Agrarsubventionszahlungen bis zum 30. April 2011 in Bezug auf solche Subventionsempfänger wieder aufzunehmen, bei denen es sich um juristische Personen handelt (s. dazu näher unten unter b) bb)).

    Dementsprechend soll die derzeit ausgesetzte Veröffentlichung von Zahlungsempfängern und summen auf der Internetseite der Beklagten laut Auskunft der Vertreter der Beklagten im Parallelverfahren 8 A 3358/08 in der gemeinsam durchgeführten mündlichen Verhandlung in Bezug auf solche Subventionsempfänger, bei denen es sich um juristische Personen handelt, in Kürze wieder aufgenommen werden, nachdem die Kommission die Mitgliedstaaten - unter Fristsetzung bis zum 30. April 2011 - hierzu aufgefordert hat.

  • VGH Bayern, 24.05.2011 - 22 B 10.1875

    Tiergarten Nürnberg - Tierschutzorganisation bekommt Einsicht in die Unterlagen

    Dafür sind sowohl das konkrete Interesse des Betroffenen an der Geheimhaltung als auch die Intensität der Beeinträchtigung nach Art und Umfang von Bedeutung (vgl. OVG NRW vom 1.3.2011 Az. 8 A 3358/08 ).
  • VGH Hessen, 31.10.2013 - 6 A 1734/13

    Zugang zu Umweltinformationen

    Diese Daten werden nicht vor dem Hintergrund der informationellen Selbstbestimmung, sondern aus primär ökonomischen und wettbewerblichen Gründen insbesondere nach § 9 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 UIG (geistiges Eigentum, Urheberrecht) und nach § 9 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 UIG (Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse) geschützt (vgl. OVG NRW, Urteil vom 01.03.2011 - 8 A 3357/08 -, DVBl 2011, 698; Reidt/Schiller, a.a.O., § 9 UIG Rdnr. 8 m.w.N.).
  • VG Köln, 23.01.2014 - 13 K 3710/12

    Auskunftsanspruch über die Ausbildung von Rechtsanwaltsfachangestellten in einem

    Eine informationspflichtige Stelle verfügt auch dann über eine Information, wenn diese erst aus bereits vorhandenen Informationen zusammengestellt werden muss, vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, juris, Rn. 124; VG Köln, Urteil vom 23. Oktober 2008 - 13 K 5055/06 -, juris, Rn. 45 (jeweils zum Umweltinformationsgesetz).

    Dieser Aufwand ist grundsätzlich von der Behörde zu leisten, vgl. OVG NRW, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, juris, Rn. 126 f., sowie die ausdrückliche Regelung in § 10 Abs. 1 Satz 1 IFG NRW.

  • VG Köln, 24.07.2014 - 13 K 3784/12

    Anspruch eines Verein für Korruptionsbekämpfung auf Informationen zu

    So zum Anspruch nach dem UIG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Urteil vom 1. März 2011 -8 A 3358/08-, juris Rz. 124.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08-, juris Rz. 126 f.

  • VG Köln, 01.12.2016 - 13 K 4127/14

    Gewährung von Informationszugang zum Notenarchiv des Westdeutschen Rundfunks

    Eine informationspflichtige Stelle verfügt jedoch auch dann über eine Information, wenn diese erst aus bereits vorhandenen Informationen zusammengestellt werden muss, vgl. OVG NRW, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, juris, Rn. 124; Verwaltungsgericht Köln, Urteil vom 23. Oktober 2008 - 13 K 5055/06 -, juris, Rn. 45 (jeweils zum Umweltinformationsgesetz), dazu Berufungsurteil des OVG NRW vom 1. März 2011 - 8 A 357/08 -, juris Rn. 104.; Urteil vom 23. Januar 2014 - 13 K 3710/12 -, nicht veröffentlicht (zum IFG NRW).
  • VG Potsdam, 11.04.2014 - 9 K 2311/13

    Datenschutzrecht/Ansprüche auf Akteneinsicht

    BVerwG, Beschluss vom 27. Mai 2013 - 7 B 43.12 -, Juris Rn. 11; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 1. März 2011 - 8 A 3358/08 -, Juris Rn. 220; VG Dresden, Urteil vom 14. Januar 2013 - 3 K 387/11 -, Juris Rn. 28; Reidt/Schiller, a.a.O., zu § 2 UIG Rn. 56 m.w.N.; Troidl, Akteneinsicht im Verwaltungsrecht, 2013, Rn. 370.
  • VG Düsseldorf, 27.08.2018 - 29 K 11682/17

    Informationszugang Umweltinformation Betriebsgeheimnis Geschäftsgeheimnis

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht