Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 01.07.2010 - 13 A 1042/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,3993
OVG Nordrhein-Westfalen, 01.07.2010 - 13 A 1042/09 (https://dejure.org/2010,3993)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 01.07.2010 - 13 A 1042/09 (https://dejure.org/2010,3993)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 01. Juli 2010 - 13 A 1042/09 (https://dejure.org/2010,3993)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,3993) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verlängerung der fiktiven Zulassung eines Arzneimittels im Falle der Nichtbelegung der Wirksamkeit des Präparates in der beantragten Indikation; Pflicht zur erschöpfenden Aufklärung des Sachverhalts bei Absehen von einer Beweiserhebung trotz Antrages einer Partei

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verlängerung der fiktiven Zulassung eines Arzneimittels im Falle der Nichtbelegung der Wirksamkeit des Präparates in der beantragten Indikation; Pflicht zur erschöpfenden Aufklärung des Sachverhalts bei Absehen von einer Beweiserhebung trotz Antrages einer Partei

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 02.12.2010 - 13 A 489/08

    Erlöschen einer gesamten fiktiven Zulassung eines Arzneimittels im

    136 vgl. dazu OVG NRW, Beschlüsse vom 1. Juli 2010 - 13 A 1042/09 -, PharmR 2010, 539 und vom 24. Februar 2009 - 13 A 813/08 -, A & R 2009, 94 = PharmR 2009, 297.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.10.2010 - 13 A 2080/09

    Verlängerung der Zulassung eines Arzneimittels trotz fehlender Begründung des

    Zwar ist nach der Rechtssprechung des Senats im Fall der Versagung einer Teilindikation regelmäßig von der Hälfte des pauschalierten Streitwertes von 50.000,- Euro für Zulassungsstreitigkeiten, mithin von 25.000,- Euro auszugehen, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 1. Juli 2010 - 13 A 1042/09 -, juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.2010 - 13 A 879/10

    Erforderlichkeit der Einholung weiterer Gutachten neben den Empfehlungen einer

    Zur Sachkunde des Gerichts vgl. OVG NRW, Beschluss vom 1. Juli 2010 13 A 1042/09 , PharmR 2010, 539, m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.2010 - 13 A 877/10

    Anspruch auf eine erneute Bescheidung eines Antrags auf Verlängerung der

    Zur Sachkunde des Gerichts vgl. OVG NRW, Beschluss vom 1. Juli 2010 13 A 1042/09 , PharmR 2010, 539, m. w. N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht