Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 03.06.2015 - 1 B 4/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,13166
OVG Nordrhein-Westfalen, 03.06.2015 - 1 B 4/15 (https://dejure.org/2015,13166)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 03.06.2015 - 1 B 4/15 (https://dejure.org/2015,13166)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 03. Juni 2015 - 1 B 4/15 (https://dejure.org/2015,13166)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,13166) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 15 L 17/14
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.06.2015 - 1 B 4/15
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG Düsseldorf, 27.06.2018 - 12 Sa 135/18

    Voraussetzungen des Anspruchs eines Schwerbehinderten auf Einladung zu einem

    aa)Wird das subjektive Recht eines Bewerbers aus Art. 33 Abs. 2 GG durch eine fehlerhafte Auswahlentscheidung des Dienstherrn verletzt, folgt daraus, dass der unterlegene Bewerber eine erneute Entscheidung über seine Bewerbung dann beanspruchen kann, wenn seine Aussichten, beim zweiten Mal ausgewählt zu werden, offen sind, d.h. wenn seine Auswahl möglich erscheint (BVerfG 24.09.2002 - 2 BvR 857/02, juris Rn. 13; OVG Münster 03.06.2014 - 1 B 4/15, juris Rn. 6).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.05.2015 - 1 B 67/15

    Nachweis der fehlerhaften Besetzung einer Dienststelle mit einem Konkurrenten

    Dass das geschilderte Verfahren geeignet ist, jedem entsprechend qualifizierten Beamten die Erfüllung der Eignungsvorgabe zu ermöglichen, wird im Übrigen eindrücklich durch den Umstand belegt, dass von den 294 betrachteten A 12-Beamtinnen und -Beamten, soweit diese (in ganz überwiegender Zahl) der Sonderlaufbahn des gehobenen Auswärtigen Dienstes angehören, nach Kenntnis des Senats lediglich die Antragstellerin dieses Verfahrens sowie die Antragstellerin des Verfahrens 1 B 4/15 (die nur versehentlich nicht aus dem zu betrachtenden Bewerberkreis vorab ausgeschieden worden war) noch keine Auslandsstandzeit nachweisen können.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2016 - 1 B 1216/15

    Besetzung der ausgeschriebenen Stelle "Vorsitzender Richter am LG" mit einem

    vgl. (grundlegend) BVerfG, Beschluss vom 24. September 2002 - 2 BvR 857/02 -, ZBR 2002, 427 = juris, Rn. 13; OVG NRW, Beschluss vom 3. Juni 2015 - 1 B 4/15 -, juris, Rn. 5.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.08.2015 - 1 B 434/15

    Vornahme des für eine Bewerberauswahl erforderlichen Leistungsvergleichs anhand

    vgl. (grundlegend) BVerfG, Beschluss vom 24. September 2002 - 2 BvR 857/02 -, ZBR 2002, 427 = juris, Rn. 13; ferner ständige Rechtsprechung des Senats, z.B. Beschluss vom 3. Juni 2015 - 1 B 4/15 -, juris, Rn. 5.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht