Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 04.06.2003 - 7a D 108/00.NE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,16483
OVG Nordrhein-Westfalen, 04.06.2003 - 7a D 108/00.NE (https://dejure.org/2003,16483)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04.06.2003 - 7a D 108/00.NE (https://dejure.org/2003,16483)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04. Juni 2003 - 7a D 108/00.NE (https://dejure.org/2003,16483)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,16483) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung der Festsetzungen eines Bebauungsplans; Öffentliche Bekanntmachung der Satzung ; Legende zur Urfassung des Bebauungsplans ; Wirksamkeit eines Bebauungsplans ; Städtebauliche Rechtfertigung eines Änderungsplans

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Arnsberg, 17.10.2016 - 4 L 756/16
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 1. September 2014 - 10 D 5/13.NE -, juris Rn. 27, und vom 4. Juni 2003 - 7a D 108/00.NE -, juris Rn. 38.
  • VG Göttingen, 14.07.2015 - 2 A 377/14

    Feststellungsklage auf Genehmigungsfreiheit eines Bauvorhabens - unwirksame

    In der Rechtsprechung ist bereits geklärt, dass ein vollständiger Ausschluss von Einzelhandelsbetrieben mit der Zweckbestimmung eines Industriegebiets i.S.d. § 9 BauNVO vereinbar sein kann, etwa um der Verdrängung des produzierenden Gewerbes entgegen zu wirken (vgl. Bayerischer VGH, Beschluss vom 28. Juni 2006 - 14 ZB 06.538 -, zit. nach juris Rn. 13; für ein Gewerbegebiet vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 4. Juni 2003 - 7a D 108/00.NE -, zit. nach juris Rn. 62 und 68; zu den diesbezüglich bestehenden planerischen Anforderungen näher Bayerischer VGH, Urteil vom 25. Oktober 2000 - 26 N 99.490 -, zit. nach juris Rn. 34).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.04.2005 - 7 D 16/04

    Genehmigung der Errichtung einer Sporthalle und Mehrzweckhalle; Berücksichtigung

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 4. Juni 2003 - 7a D 108/00.NE - und vom 18. Dezember 1991 - 7a NE 77/90 -, NWVBl.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.06.2006 - 7 D 15/05
    vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 25. April 2002 - 4 BN 20.02 -, in JURIS- Dokumentation, vom 8. September 1999 - 4 BN 14.99 -, BRS 62 Nr. 2 und vom 11. Mai 1999 - 4 BN 15.99 -, a.a.O.; OVG NRW, Urteil vom 4. Juni 2003 - 7a D 108/00.NE -, in JURIS-Dokumentation.
  • VG Saarlouis, 12.12.2018 - 5 K 970/18

    Erteilung einer Baugenehmigung (VR090)Zulässigkeit textlicher Festsetzungen zum

    Ein erneuter Satzungsbeschluss ist dabei nicht erforderlich.(Vgl. dazu VGH München, Urteil vom 20.6.2005 - 25 N 04.1299, 25 N 04.2512 - OVG Münster, Urteil vom 4.6.2003 - 7a D 108/00.NE - OVG Koblenz, Urteil vom 8.1.2004 - 1 C 11 444/03 - BVerwG, Beschluss vom 9.5.1996 - 4 B 60.96 - auch BVerwG, Urteil vom 10.8.2000 - 4 CN 2.99 -, juris; Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, Baugesetzbuch, 124. EL Februar 2017, § 10 Rn. 104-109.) Der Mangel der fehlenden Ausfertigung bei Auslegung wurde seitens der Beigeladenen behoben, indem der Bebauungsplan am 28.03.2017 erneut ausgefertigt und am 06.04.2017 erneut örtlich bekannt gemacht wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht