Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 04.11.2014 - 4 A 775/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,32615
OVG Nordrhein-Westfalen, 04.11.2014 - 4 A 775/14 (https://dejure.org/2014,32615)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04.11.2014 - 4 A 775/14 (https://dejure.org/2014,32615)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04. November 2014 - 4 A 775/14 (https://dejure.org/2014,32615)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,32615) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de

    NiSchG NRW § 3 Abs. 1 S. 1
    Ausnahme des Konsums von E-Zigaretten vom Rauchverbot in Gaststätten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    E-Zigaretten fallen nicht unter das Rauchverbot!

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausnahme des Konsums von E-Zigaretten vom Rauchverbot in Gaststätten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (20)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Rauchverbot: E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    E-Zigarette ist in NRW erlaubt

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten - Nichtraucherschutzgesetz greift mangels Verbrennungsvorgang nicht ein

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten

  • lto.de (Kurzinformation)

    E-Zigaretten - Rauchverbot ist kein Dampfverbot

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    In NRW-Gaststätten dürfen E-Zigaretten "ge(b)raucht" werden

  • Jurion (Kurzinformation)

    E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Rauchen von E-Zigaretten in NRW-Gaststätten erlaubt

  • Jurion (Kurzinformation)

    Ausnahme des Konsums von E-Zigaretten vom Rauchverbot in Gaststätten

  • schadenfixblog.de (Pressemitteilung)

    Rauchverbot: E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Rauchverbot gilt nicht für E-Zigaretten

  • kommunen-in-nrw.de (Kurzinformation)

    E-Zigaretten in Gaststätten

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Rauchverbot ist kein Dampfverbot

  • deutsche-apotheker-zeitung.de (Pressemeldung)

    E-Zigaretten in Gaststätten erlaubt

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 05.11.2014)

    E-Zigaretten-Raucher sind keine "Raucher"

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    E-Zigarette: Rauchen in Kneipen erlaubt!

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Nordrhein-Westfalen: E-Zigaretten dürfen in Gaststätten gedampft werden

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rauchen von E-Zigaretten am Arbeitsplatz

  • rechtsanwalt-harzewski.de (Kurzinformation)

    Zur Erlaubnis von E-Zigaretten in Kneipen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten zulässig - Nichtraucherschutzgesetz dient allein dem Schutz vor Gefahren des Passivrauchens

Besprechungen u.ä. (5)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Konsum von E-Zigaretten unterliegt nicht dem Rauchverbot

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Konsum von E-Zigaretten unterliegt nicht dem Rauchverbot

  • examensrelevant.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Kein Verbot der E-Zigarette in Gaststätten

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Verbot von E-Zigaretten am Arbeitsplatz?

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    E-Zigaretten in nordrhein-westfälischen Gaststätten nicht verboten

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OVG Münster vom 4.11.2014 - 4 A 775/14" von RA Dr. Rolf~Georg Müller, original erschienen in: NVwZ 2015, 383 - 384.

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Die Nutzung von E-Zigaretten am Arbeitsplatz" von RA/FA ArbR Dr. Alexander Bissels und RAin Kira Falter, original erschienen in: BB 2015, 2999 - 3002.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2015, 383
  • NVwZ-RR 2015, 211
  • ZMR 2016, 327
  • DÖV 2015, 257



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)  

  • BGH, 23.12.2015 - 2 StR 525/13

    Verfassungskonformität von Blankettstrafgesetzen mit Rückverweisungsklausel

    Eine Gleichsetzung des Begriffs des Tabakerzeugnisses in § 3 Abs. 1 VTabakG mit dem entsprechenden Begriff der Richtlinie 89/622/EWG würde hingegen dazu führen, dass hier nicht einmal ein tabakähnliches Erzeugnis im Sinne des § 3 Abs. 2 VTabakG vorläge (vgl. OVG Münster, Urteil vom 4. November 2014 - 4 A 775/14, NVwZ-RR 2015, 211, 213).

    (3) Die Bezugnahme in den Gesetzesmaterialien zur Ergänzung von § 3 VTabakG (BT-Drucks. 12/6992 S. 13) auf die Richtlinie 92/41/EWG erfordert keine Auslegung der Norm dahin, dass der Begriff des Tabakerzeugnisses zum anderweitigen oralen Gebrauch auf Tabakprodukte zu beschränken sei, welche, wie Snustabak, in der Mundhöhle gehalten werden (so aber OVG Münster, Urteil vom 4. November 2014 - 4 A 775/14, NVwZ-RR 2015, 211, 212).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.04.2016 - 12 A 1262/14

    Zurverfügungstellung einer wohnortnahen städtischen Kindertageseinrichtung als

    35/70 -, juris Rn. 16; BGH, Beschluss vom 8. Februar 2011 - X ZB 4/10 -, juris Rn. 20; BAG, Urteil vom 10. Januar 1990 - 5 AZR 11/89 -, juris Rn. 23; OVG NRW, Urteil vom 4. November 2014- 4 A 775/14 -, juris Rn. 60.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.01.2016 - 20 A 318/14

    Gewerbliche Sammlung von Sperrmüll unzulässig

    vgl. BVerfG, Urteil vom 16. Februar 1983 - 2 BvE 1 - 4/83 -, BVerfGE 62, 1 (45); OVG NRW, Urteile vom 16. Dezember 2015 - 14 A 1263/14 -, juris, und vom 4. Dezember 2014 - 4 A 775/14 -, GewArch 2015, 86.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.01.2016 - 20 A 319/14

    Gewerbliche Sammlung von Sperrmüll unzulässig

    vgl. BVerfG, Urteil vom 16. Februar 1983 - 2 BvE 1 - 4/83 -, BVerfGE 62, 1 (45); OVG NRW, Urteile vom 16. Dezember 2015 - 14 A 1263/14 -, juris, und vom 4. Dezember 2014 - 4 A 775/14 -, GewArch 2015, 86.
  • OVG Niedersachsen, 17.10.2018 - 13 ME 107/18

    Rauchverbot für die Verwendung von Tabak in Wasserpfeifen (Shishas)

    Hierdurch wird der in der Wasserpfeife verwendete Tabak hinreichend hohen Temperaturen ausgesetzt, um eine thermo-chemische Spaltung organischer Verbindungen des Tabaks (und auch eine Freisetzung der beigefügten Tabakzusatzstoffe, etwa Fruchtessenzen, Melasse und Glycerin) herbeizuführen (vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 4.11.2014 - 4 A 775/14 -, juris Rn. 27; Bundesinstitut für Risikobewertung, Ausgewählte Fragen und Antworten zu Wasserpfeifen, November 2016, S. 3 - veröffentlicht unter www.bfr.bund.de; Deutsches Krebsforschungszentrum, Wasserpfeife - die süße Versuchung, 2008, S. 2).

    18/1340, dort Nr. 2 Buchst. b; vgl. auch zum mangelnden "Rauchen" bei der Benutzung einer sogenannten E-Zigarette: OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 4.11.2014, a.a.O., Rn. 25 ff.; Müller, Elektronische Zigaretten - Arzneimittel und Gegenstand des Nichtraucherschutzrechts?, in: PharmR 2012, 137, 140 f. m.w.N.).

  • OLG Stuttgart, 27.01.2015 - 4 Ws 472/14

    Strafvollzug in Baden-Württemberg: Besitz einer elektrischer Zigarette durch

    Das Liquid wird mittels eines meist batteriebetriebenen Mechanismus erhitzt, so dass die Nutzer den Dampf einatmen können (vgl. OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 4. November 2014 - 4 A 775/14, juris Rn. 22 - 26).
  • VG Düsseldorf, 25.02.2015 - 18 L 562/15

    Rechtmäßigkeit des befristeten Unterrichtsausschlusses eines Schülers der 5.

    Verneinend: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 4. November 2014, - 4 A 775/14 -, juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht