Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 05.10.2010 - 1 A 3306/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,9279
OVG Nordrhein-Westfalen, 05.10.2010 - 1 A 3306/08 (https://dejure.org/2010,9279)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05.10.2010 - 1 A 3306/08 (https://dejure.org/2010,9279)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05. Januar 2010 - 1 A 3306/08 (https://dejure.org/2010,9279)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,9279) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Feststellung der Verpflichtung zu einem finanziellen Ausgleich oder einer sonstigen Ausgleichspflicht für geleisteten richterlichen Bereitschaftsdienst an zwei Tagen am Wochenende; Rechtsgrundlage für die Gewährung einer Mehrarbeitsvergütung bei Richtern; Zugehörigkeit ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Feststellung der Verpflichtung zu einem finanziellen Ausgleich oder einer sonstigen Ausgleichspflicht für geleisteten richterlichen Bereitschaftsdienst an zwei Tagen am Wochenende; Rechtsgrundlage für die Gewährung einer Mehrarbeitsvergütung bei Richtern; Zugehörigkeit ...

Papierfundstellen

  • DVBl 2010, 1587
  • DÖV 2011, 81
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerwG, 15.04.2021 - 2 C 13.20

    Reise des vorlegenden Richters zur mündlichen Verhandlung des EuGH keine

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Senats sind Richter nicht verpflichtet, bei ihrer Tätigkeit feste Dienststunden im Sinne der jeweils geltenden Arbeitszeitverordnung für Beamte einzuhalten (stRspr, vgl. BVerwG, Urteil vom 18. Februar 1981 - 6 C 95.78 - Buchholz 238.5 § 46 DRiG Nr. 1 S. 3; Beschlüsse vom 21. September 1982 - 2 B 12.82 - Buchholz 238.5 § 46 DRiG Nr. 2 S. 6 und vom 27. März 1985 - 2 B 126.83 - Buchholz 238.5 § 46 DRiG Nr. 4 S. 10; Urteile vom 29. Oktober 1987 - 2 C 57.86 - BVerwGE 78, 211 , vom 24. November 2005 - 2 C 32.04 - BVerwGE 124, 347 und vom 30. März 2006 - 2 C 41.04 - BVerwGE 125, 365 Rn. 19; vgl. auch OVG Münster, Beschluss vom 5. Oktober 2010 - 1 A 3306/08 - juris Rn. 9).

    Die richterliche Dienstleistung unterliegt damit im Grundsatz keiner Dienstzeitregelung (vgl. BVerwG, Beschluss vom 27. März 1985 - 2 B 126.83 - Buchholz 238.5 § 46 DRiG Nr. 4; Urteil vom 24. November 2005 - 2 C 32.04 - BVerwGE 124, 347 ; OVG Münster, Beschluss vom 5. Oktober 2010 - 1 A 3306/08 - juris Rn. 9).

  • VG Köln, 26.10.2012 - 19 K 3320/12

    Erfolglosigkeit der Klage eines Richters am Arbeitsgericht auf Altersentlastung

    Richter unterliegen aufgrund der ihnen verliehenen richterlichen Unabhängigkeit - hier in Form der persönlichen Unabhängigkeit (Art. 97 Abs. 1 GG) - keinen Arbeitszeitregelungen; vgl. BVerwG Urteil vom 29.10.1987 - 2 C 57.86 -, BVerwGE 78, 211; Beschluss vom 21.09.1982 - 2 B 12.82 -, NJW 1983, 62; OVG NRW, Beschluss vom 05.10.2010 - 1 A 3306/08 -, DVBl. 2010, 1587.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht