Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 08.06.2005 - 8 A 3745/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,7670
OVG Nordrhein-Westfalen, 08.06.2005 - 8 A 3745/03 (https://dejure.org/2005,7670)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08.06.2005 - 8 A 3745/03 (https://dejure.org/2005,7670)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08. Juni 2005 - 8 A 3745/03 (https://dejure.org/2005,7670)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,7670) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis

    StörfallVO § 1 Abs. 5; ; Richtlinie 96/82/EG Art. 4 lit. c; ; AEG § 4 Abs. 2; ; GefStoffV § 3 Abs. 4

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Lagerung von Gefahrgut in einem Containerumschlagterminal des kombinierten Verkehrs; Anwendbarkeit der Störfallverordnung (StörfallVO) auf einem Umschlagterminal; Definition einer zeitlich begrenzten Zwischenlagerung als Unterbrechung eines Beförderungsvorgangs oder ...

Besprechungen u.ä.

  • nomos.de PDF, S. 31 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Zur Anwendung der StörfallVO bei der Zwischenlagerung von Transportgut

Verfahrensgang

  • VG Düsseldorf - 3 K 4696/02
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.06.2005 - 8 A 3745/03

Papierfundstellen

  • DÖV 2006, 792
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Niedersachsen, 18.03.2021 - 7 KS 40/18

    Änderungsplanfeststellung einer Umschlaganlage

    Anhaltspunkte dafür, dass Ladungseinheiten planmäßig über einen längeren Zeitraum - einen (bloßen) Anhaltspunkt stellt insoweit die 24 Stunden-Regelung aus § 2 Abs. 6 GefStoffV dar (vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 08.06.2005 - 8 A 3745/03 -, juris) - zwischengelagert würden, bietet das Betriebsprogramm der Beigeladenen nicht; solche Anhaltspunkte sind auch sonst nicht erkennbar.
  • VG Magdeburg, 27.10.2020 - 1 A 310/17

    Beförderung und Lagerung von tierischen Nebenprodukten

    Es wird dort ausgeführt (OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 08.06.2005 - 8 A 3745/03 -, juris):.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht