Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 08.09.2017 - 13 A 3027/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,34682
OVG Nordrhein-Westfalen, 08.09.2017 - 13 A 3027/15 (https://dejure.org/2017,34682)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08.09.2017 - 13 A 3027/15 (https://dejure.org/2017,34682)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08. September 2017 - 13 A 3027/15 (https://dejure.org/2017,34682)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,34682) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gewähren von Vorteilen mit dem Erwerb von preisgebundenen Arzneimitteln als sog. Koppelung; Definition des Begriffs der "Koppelung"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gewähren von Vorteilen mit dem Erwerb von preisgebundenen Arzneimitteln als sog. Koppelung; Definition des Begriffs der "Koppelung"

  • rechtsportal.de

    Gewähren von Vorteilen mit dem Erwerb von preisgebundenen Arzneimitteln als sog. Koppelung; Definition des Begriffs der "Koppelung"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Keine Zugabe von Kuschelsocken bei preisgebundenen Arzneimitteln

  • lto.de (Kurzinformation)

    Apothekenpreisbindung: Keine Ausnahme für Kuschelsocken als Werbezugabe

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Gewähren von Vorteilen mit dem Erwerb von preisgebundenen Arzneimitteln als sog. Koppelung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine Zugabe von Kuschelsocken bei preisgebundenen Arzneimitteln

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 24.10.2017)

    Rx-Preisbindung: Auch kleinste Kleinigkeiten für Apotheker nicht erlaubt

  • deutsche-apotheker-zeitung.de (Pressemeldung)

    Trotz Inländerdiskriminierung - Kuschelsocken bleiben als Apotheken-Zugabe verboten

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Keine Zugabe von Kuschelsocken bei preisgebundenen Arzneimitteln

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 88 (Kurzinformation)

    Arzneimittel/Medizinprodukte/Hilfsmittel/Heilmittel | Apotheken | Geldwerte Vorteile beim Erwerb preisgebundener Arzneimittel unzulässig

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerwG, 09.07.2020 - 3 C 21.18

    Keine Geschenkzugaben bei Rezepteinlösung in der Apotheke

    Zu einem die flächendeckende und gleichmäßige Versorgung mit Arzneimitteln in Frage stellenden Preiswettbewerb habe er bislang ersichtlich nicht geführt (OVG Münster, Urteil vom 8. September 2017 - 13 A 3027/15 - juris Rn. 92 und 124 ff.).

    Das Gleiche gilt, soweit das Oberverwaltungsgericht die so genannte Sempora-Studie in den Blick nimmt (OVG Münster, Urteil vom 8. September 2017 - 13 A 3027/15 - juris Rn. 128).

    Zu nennen sei der Rückgang von Fachärzten in ländlichen Gebieten, der in der Folge vielfach mit Umsatzeinbußen bei den Apotheken vor Ort einhergehe (OVG Münster, Urteil vom 8. September 2017 - 13 A 3027/15 - juris Rn. 128 ff.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht